Bildergalerie Polizei in Alarmbereitschaft - jüdische Einrichtungen abgesichert

Polizeischutz für jüdischen Friedhof in Dresden am 9.10.2019 nach der Schießerei in Halle/Saale vor der Synagoge.
Polizisten stehen nun auch vor dem jüdischen Friedhof in Dresden. Bildrechte: Roland Halkasch
Ein Polizist läuft eine Straße entlang
Ein Polizist läuft am Mittwochmittag in Halle zum Einsatz, nachdem Schüsse vor der Synagoge im Paulusviertel abgegeben wurden. Bildrechte: dpa
Polizeifahrzeug
Nach Schüssen und einem Angriff auf eine Synagoge in Halle floh ein mutmaßlicher Täter. Die Polizei fuhr mit schwerem Gerät vor. Bildrechte: MDR/Jörg Wagner
Zwei Polizisten mit Maschienengewehren stehen vor der synagoge Dresden am 9.10.2019. Sie sind in alarmbereitschaft, nachdem am Mittwochmittag vor der Synagoge in Halle/Saale zwei Menschen erschossen worden sind.
Aufgrund der Sicherheitslage sichern Polizisten in Dresden die Synogoge in der Altstadt ab. Bildrechte: Tino Plunert
Polizeischutz für jüdischen Friedhof in Dresden am 9.10.2019 nach der Schießerei in Halle/Saale vor der Synagoge.
Polizisten stehen nun auch vor dem jüdischen Friedhof in Dresden. Bildrechte: Roland Halkasch
Polizeibeamte bewachen am 9.10.2019 die Synagoge in Chemnitz.
Auch vor der Synagoge in Chemnitz fuhren Polizisten vor. "Dass nun jüdische Einrichtungen von zusätzlichen Polizeikräften gesichert werden ist zwar richtig und notwendig, es ist allerdings auch das Zeichen eines Ausnahmezustandes, der schnellstens beendet werden muss", sagte der sächsische Bauftragte für das Jüdische Leben, Thomas Feist. Bildrechte: Harry Härtel
Ein Polizeiauto steht am 9.10.2019 vor dem jüfischen Friedhof in Zittau.
Normalerweise ist der jüdische Freidhof in Zittau abgeschlossen. Am Mittwochnachmittag fuhr ein Polizeiauto vor zum besonderen Schutz der Einrichtung. Bildrechte: LausitzNews/Erik-Holm Langhof
Eine Polizeistreife sichert die Neue Synagoge in Erfurt
In Sachsens Nachbarland Thüringen verstärkte die Polizei ebenfalls ihre Präsenz vor jüdischen Einrichtungen wie hier in Erfurt vor der Synagoge. Bildrechte: MDR/Dirk Reinhardt
Alle (7) Bilder anzeigen