04.12.2019 | 21:34 Uhr SPD befragt Mitglieder zum Koalitionsvertrag

Die sächsische SPD befragt ihre Mitglieder zum ausgehandelten Koalitionsvertrag für Sachsen. Bis zum 15. Dezember haben die 5.000 Mitglieder Zeit, für oder gegen die Annahme des Koaltionsvertrages zu stimmen. Mindestens 20 Prozent müssen sich beteiligen, damit sich der SPD-Vorstand an den Mitgliederentscheid gebunden sieht.

Quelle: MDR/kt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 04.12.2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. Dezember 2019, 21:34 Uhr

Mehr aus Sachsen