30.06.2020 | 18:12 Uhr Verbraucherzentrale: Stromzählerstand wegen Mehrwertsteuersenkung fotografieren

Die Verbraucherzentralen raten, noch am 30. Juni die Strom- und Gaszählerstände abzulesen und zu fotografieren. Grund dafür sei die anstehende Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli. Auch Energieversorger müssten demnach von Juli bis Dezember die Steuersenkung von 19 auf 16 Prozent an die Kunden weitergeben. Die Erstattung kann dann mit der Jahresabrechnung erfolgen.

Quelle: MDR/sw/MDR aktuell

Dieses Thema im MDR-Programm MDR AKTUELL RADIO | 30.06.2020 | 13:00 Uhr

Mehr aus Sachsen