28.03.2020 | 17:11 Uhr Waldbrandgefahr in Sachsen sinkt - die Temperatur aber auch

Ein Schild weist die Waldbrandgefahrenstufe 5 aus.
Bildrechte: dpa

Die Waldbrandgefahr in Sachsens Wäldern sinkt, denn am Sonntag soll es regnen. Die vom Staatsbetrieb Sachsenforst geführte Übersichtskarte weist für den Großteil des Landes aktuell eine mittlere Gefährdung aus. Für die Sächsische Schweiz, Teile der Landkreise Meißen und Mittelsachsen gilt eine geringe Gefahrenstufe. Mit den am Sonntag erwarteten Niederschlägen entspannt sich die Lage weiter und sinkt nach der Wettervorhersage des deutschen Wetterdienstes (DWD).

Sachsenforst: Menschen verursachen die Waldbrände

Der Waldboden ist nach Angaben des sächsischen Umweltministeriums dank der Niederschläge im Februar nach recht niederschlagsarmen Monaten gesättigt. Die für das Pflanzenwachstum wichtigen Schichten bis 60 Zentimeter Tiefe seien gut aufgefüllt mit Wasser, teilte ein Sprecher mit. Laut Sachsenforst gab es 2020 bisher nur einen Waldbrand, im März. Davon war eine kleine Fläche von zwei Quadratmetern Größe betroffen. Als Ursache wurde Fahrlässigkeit festgestellt. Auch 2019 richteten Menschen die meisten der 155 Waldbrände an: 23 wurden gelegt, 113 entstanden demnach durch Leichtsinn und Unachtsamkeit.

Temperatursturz nach sonnigem Sonnabend

Schnee auf Blumenblüten
Bildrechte: Colourbox.de

"Sonntagnachmittag setzt leichter Regen ein", sagte ein Meteorologe des DWD in Leipzig und kündigte eine Kaltfront mit sinkenden Temperaturen bis in den Minusbereich an. Tagsüber würden fünf bis acht Grad erwartet. In den Mittelgebirgen und deren Vorland sei auch mit Schnee zu rechnen. "In den Kammlagen sind fünf bis zehn Zentimeter Neuschnee möglich", so der Wetterexperte. In der Nacht zum Montag liegen die Werte zwischen minus fünf und minus drei Grad, im Bergland sogar bis minus zehn Grad bei Dauerfrost.

Ab kommendem Dienstag sollen die Temperaturen langsam wieder ansteigen. Aber: "Der Frühling ist damit nicht garantiert", sagte der DWD-Meteorologe.

Quelle: MDR/kk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENPSIEGEL | 28.03.2020 | 19:00 Uhr mit dem Wetter für Sachsen

Mehr aus Sachsen