ARD-Themenwoche Stadt.Land.Wandel | 7. bis 13. November 2021 Wissenschaft in Sachsen zwischen Stadt und Land

In unserer Serie werfen wir einen Blick in die spannende und vielseitige Welt der Wissenschaft, die Tag für Tag in Sachsen jenseits der Großstädte mit Leben gefüllt wird. MDR SACHSEN-Reporterin Daniela Kahls wagt dabei auch einen Blick in die Zukunft. Täglich stellen wir eine Audiofolge online.

Wissenschaft
Bildrechte: MDR/panthermedia

"Wissen schafft Perspektiven für die Region!" - unter diesem Aufruf wird gerade die Neugründung von zwei Großforschungszentren im mitteldeutschen Revier und in der sächsischen Lausitz betrieben. Viel Geld soll in die Hand genommen werden, um mit Hilfe von Wissenschaft neue Perspektiven für die vom Strukturwandel und dem Braunkohleausstieg betroffenen Regionen in Sachsen zu schaffen.

Spannend und vielseitig: Die Welt der Wissenschaft in Sachsen

Forschung jenseits der Großstädte und universitären Zentren - wie kann das funktionieren? Ist die wissenschaftliche "Diaspora" von Vorteil oder Nachteil für die Forschenden? Und wie ist es tatsächlich um die Strahlkraft in die Region bestellt?

Wir sind diesen Fragen in Sachsen nachgegangen und haben festgestellt, dass die Forschenden schon längst im gesamten Freistaat unterwegs sind. Vom Bahnverkehr der Zukunft, der in Annaberg-Buchholz erforscht werden soll, über die Datensammler vom CASUS-Institut in Görlitz, die digitale Weltbilder erschaffen bis hin zu den Experten für sorbische Kultur und Sprache vom Sorbischen-Institut in Bautzen.

Causus
Wie kommen kleine Bodentiere mit dem Klimawandel zurecht? Dazu forscht das Senckenbergmuseum in Görlitz. In unserer Serie gibt es die Hintergründe dazu. Bildrechte: MDR/Senckenbergmuseum

Wir Wissenschaftler haben eine etwas globalere Sicht von Orten, als nur die fünf Minuten um die nächste Ecke.

Michael Bussmann | Gründungsbeauftragter bei Casus in Görlitz

Blick in die Zukunft

Und auch ein Blick in die Zukunft darf natürlich nicht fehlen - wir stellen Ideen für die geplanten zwei neuen Großforschungszentren vor. Sechs Projekte von ursprünglich über 100 sind noch im Rennen. Im kommenden Jahr wird entschieden, welche neuen Forschungsschwerpunkte im Raum Leipzig/Halle und in der Lausitz entstehen sollen.

Täglich stellen wir hier eine Folge der fünfteiligen Audioserie zum Anhören online.

Folge 5:

Großforschung 2 min
Bildrechte: MDR/imago
2 min

In ländlichen Region werden gezielt zwei Großforschungszentren gegründet. Solche Wissensschmieden schaffen Perspektiven für das Land. Das Auswahlverfahren läuft gerade. Daniela Kahls stellt einen der Bewerber vor.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Fr 12.11.2021 17:44Uhr 02:28 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-ard-themenwoche-stadt-land-wandel-center-for-medicine-innovation-laendlicher-raum-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Folge 4:

Serbski 2 min
Bildrechte: MDR/Matej Zieschwauck
2 min

ARD-Themenwoche Stadt.Land.Wandel | 7. bis 13. November 2021 Woran forscht das Sorbische Institut?

Woran forscht das Sorbische Institut?

Welche Perspektiven hat die Wissenschaft in ländlichen Regionen? Daniela Kahls sucht nach Antworten im Sorbischen Institut. Dort wird unter anderem an einer Vorlesefunktion für Internetseiten geforscht.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Do 11.11.2021 16:50Uhr 02:25 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-ard-themenwoche-stadt-land-wandel-sorbisches-institut-forschung-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Folge 3:

Schiene 2 min
Bildrechte: MDR/imago
2 min

Wie kann wissenschaftliche Forschung helfen, die Landregionen attraktiver zu machen? Danach fragt Reporterin Daniela Kahls und stellt das hochmoderne Bahnforschungszentrum vor, das gerade in Annaberg-Buchholz entsteht.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mi 10.11.2021 15:50Uhr 02:24 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-ard-themenwoche-stadt-land-wandel-bahnforschungszentrum-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Folge 2:

Causus 3 min
Bildrechte: MDR/Senckenbergmuseum
3 min

In einigen Regionen findet zum Teil schon lange Forschung jenseits von Universitäten statt. Görlitz hat sich beispielsweise in der Bodenzoologie-Forschung einen Namen gemacht. Daniela Kahls war im Senckenbergmuseum.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 09.11.2021 15:00Uhr 03:06 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-ard-themenwoche-stadt-land-wandel-senckenberg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Folge 1:

Senckenberg 4 min
Bildrechte: MDR/CASUS
4 min

Wie kann Wissenschaft jenseits der Großstädte funktionieren? Für die Forschenden und für die Region? Daniela Kahls hat in Sachsen recherchiert und ist an die Neiße nach Görlitz gefahren.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 08.11.2021 16:50Uhr 03:31 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-ard-themenwoche-stadt-land-wandel-casus-goerlitz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Quelle: MDR

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Serie vom 08.-12.11.2021 | 05:00 - 10:00 Uhr