Band-Porträt Elb Meadow Ramblers

aus Deutschland (Dresden)

Am 13. März 1955 wurden die Elb Meadow Ramblers geboren - in einem Gartenlokal an den Dresdner Elbwiesen. Dort kamen damals ein paar junge Männer zusammen und beschlossen, gemeinsam Musik zu machen. Seither hat der traditionelle Jazz Dresdens ein echtes Wahrzeichen und Deutschland die inzwischen dienstälteste Amateurjazzband.

Band-Mitglieder  
Frank Bartsch Trompete

Flügelhorn

Harmonium
Friedemann Seidlitz Klarinette

Tenor-Saxophon
Christian Patzer Alt-Saxophon

Bariton-Saxophon
Marc Hartmann Posaune

Gesang
Jürgen Umbreit Piano
Ronald Boldt Gitarre

Banjo
Gert Scykalka Banjo
Stefan Schrammel Schlagzeug

Auftritte beim Dixieland u.a.: 16.05.2013 | 19:30 Uhr
Riverboat-Shuffle
PD "Kurort Rathen"

18.05.2013 | 12 Uhr
Jazzmeile Prager Straße
Frühjahrsmarkt-Bühne auf dem Altmarkt

18.05.2013 | 15:45 Uhr
Jazzmeile Prager Straße
Felschlösschen-Bühne am Hotel "Königstein"

19.05.2013 | 19 Uhr
Abschlusskonzert Prager Straße
Bühne am Hotel Pullman

19.05.2013 | 21 Uhr
Abschlusskonzert Prager Straße
Bühne am Hotel Lilienstein

Zuletzt aktualisiert: 02. Mai 2013, 10:03 Uhr