MDR SACHSENSPIEGEL-Moderatorin Anja Koebel
Anja Koebel im SACHSENSPIEGEL-Studio: Beim Funkhausfest ist die Moderatorin dabei und antwortet auf alle neugierigen Fragen. Bildrechte: MDR//Alexander Friederici

16. September Funkhausfest in Dresden - Anja Koebel ist dabei

12. September 2023, 09:10 Uhr


"Nach 11 Uhr bin ich dran", sagt Anja Koebel und meint damit das Autogrammzelt. "Das ist das Zelt der guten Laune, also hundertprozentig", sagt die Sachsenspiegel-Moderatorin, die jetzt auch hinter den Kulissen arbeitet, als Planerin und Chefin vom Dienst, und viel zu erzählen hat.

Was kann man sich ansehen?

"Das Studio ist in jedem Fall zu sehen", sagt Anja Koebel, die am Sonnabend für alle Fragen ein offenes Ohr hat: Wie läuft so ein Tag bei uns ab? Wann muss man so da sein? Fällt man als Moderatorin immer erst so kurz vor sieben aus dem Bett, also abends? :-)

Promi-Kühlschrank Anja Koebel
Plaudert auch ein bisschen aus dem Nähkästchen: TV-Moderatorin Anja Koebel Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gibt es Fragen, die immer kommen?

"Wer sucht die Klamotten aus?" - Diese Frage wird immer gestellt, sagt Anja Koebel. Oder: "Müssen Sie anziehen, was Ihnen nicht gefällt?" "Nein, so ist es nicht", sagt Anja Koebel. Aber tatsächlich zieht sie vor der Kamera Sachen an, die sie im privaten Leben nicht anziehen würde.

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Guten Morgen Sachsen | 12. September 2023 | 06:50 Uhr