MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Gewinnspielbedingungen "Stadt, Land, Fluss"

MDR SACHSEN - das Sachsenradio führt in der Zeit vom 25.02. bis 29.03.2019 das Gewinnspiel "Stadt, Land, Fluss" durch. Während des Gewinnspielzeitraums gibt es täglich (Montag bis Freitag) die Chance, eine Reise für zwei Personen zu gewinnen. Die Morgenmoderatoren (Elena und/oder Silvio) spielen dazu am Telefon mit einem Kandidaten "Stadt, Land, Fluss".

Dazu bekommt der Hörer zunächst die Kategorien gesagt (Stadt, Land, Fluss und Zusatzkategorie). Dann wird per Zufalls-Generator der Buchstabe genannt und es geht los.

Der Kandidat hat nun 15 Sekunden Zeit, um vier passende Begriffe zu nennen. Löst der Kandidat die Kategorien nicht, wird zu einem späteren Zeitpunkt in der Morningshow mit dem nächsten Hörer weitergespielt.

Korrekt sind hochdeutsche Begriffe. Auch die Bezeichnung, die im jeweiligen Land genutzt wird (bspw. Labe für Elbe). Bei der Kategorie „Land“ werden Staaten gesucht. Keine Bundesländer. Bei der Kategorie "Fluss" geht es um fließende Gewässer. Es gibt einen Schiedsrichter, der strittige Antworten während der Sendung überprüft.

Schafft es der Kandidat nicht, in allen Kategorien passende Begriffe zu nennen, hat er verloren und gewinnt nichts. In diesem Fall wird im Morgenprogramm mit einem weiteren Kandidaten um die Reise gespielt. Dies wird so lange wiederholt, bis die Reise gewonnen wurde.

Wird die Reise nicht in der Morningshow gewonnen, haben Hörer am Nachmittag die Chance, die am Morgen nicht gelöste Kategorie zu lösen, anzurufen und die Reise somit direkt zu gewinnen. Dabei wird unter allen Anrufern ein Kandidat ausgelost.

Die zu gewinnenden Reisen stehen vor Beginn des Gewinnspiels fest und sind einzelnen Tagen zugeordnet. Wenn das Gewinnspiel läuft, wird täglich kommuniziert, wohin die an diesem Tag zu gewinnende Reise führt.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel können sich die Hörer ab dem 25.02.2019 per Telefon unter 01375 800 800 (14 Cent pro Anruf, mobil ist teurer) und/oder online (mdrsachsenradio.de) anmelden. Unter allen Bewerbern lost die Redaktion direkt am jeweiligen Morgen einen Kandidaten aus. Dieser wird von uns zurückgerufen bzw. direkt live in die Sendung durchgestellt. Der Kandidat erfährt in der Sendung, ob er gewonnen hat oder nicht.

Pro Haushalt wird maximal eine Reise vergeben.

Teilnahmebedingungen

Jeder Teilnehmer muss das 18. Lebensjahr vollendet haben und über eine technisch sendbare Telefonverbindung verfügen. Mitarbeiter des MDR und alle an der Organisation und Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Personen, insbesondere Mitarbeiter, Mitglieder, Vertreter des Preisstifters, sowie deren Angehörige, sind von der Beteiligung an dem Gewinnspiel ausgeschlossen.

Es gelten die Datenschutzinformationen des MDR: www.mdr.de/datenschutzhinweise.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel benötigt der MDR folgende persönliche Daten: Name, Adresse, Mailadresse, Telefonnummer.

Durch das Absenden des Online-Formulars sowie der Angabe von Name und Wohnort erklärt sich der Teilnehmer mit der Veröffentlichung dieser Daten (auch im Internet) einverstanden. Ansonsten werden personenbezogene Daten ausschließlich zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und nur an den Reiseveranstalter Polster&Pohl und nicht an weitere Dritte weitergegeben.

MDR SACHSEN kann das Spiel jederzeit verlängern, abbrechen oder verändern.

Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Eine Übertragung der Reise an andere Personen kann nur nach Einwilligung von MDR SACHSEN sowie Polster & Pohl erfolgen.

Eine solche Änderung muss spätestens vier Wochen vor Reiseantritt erfolgen. Die spezifischen Reisezeiträume stehen fest und können nicht verschoben werden.

Im Rahmen der Gewinnspielaktion besteht je Haushalt nur eine Gewinnmöglichkeit. Jeder Gewinner sowie andere Personen, die mit einem Gewinner in häuslicher Gemeinschaft leben, sind somit von der weiteren Teilnahme an der Gewinnspielaktion "Stadt, Land, Fluss" ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters Polster & Pohl.

*Zur Vereinfachung der Lesbarkeit wird die männliche Schreibweise verwendet. Die Teilnahmebedingungen gelten für beide Geschlechter.