30 Jahre Krümel - 3 Generationen Krümel-Fans gratulieren zum 30. Geburtstag und gewinnen Krümel-Puzzle

Die Sachsen hören Krümel seit Generationen. Bei vielen ist die Sendung schon Kult. Unsere Fans haben an das Sachsenradio tolle Familien-Geschichten rund um Krümel geschickt und Puzzle gewonnen. Hier die Gewinner und Erzählungen unserer Hörer.

Glückwunschkarte von Hörern aus Zwickau zum Krümel-Geburtstag
Diese wunderschön gestaltete Glückwunschkarte bekam das Krümel-Team von Günter (64) und Brigitte (67) aus Zwickau. Herzlichen Dank dafür! Bildrechte: Günter und Brigitte

Das sind unserer Krümel-Puzzle-Gewinner, die online mitgespielt haben: - Familie Stenzel aus Niederau
- Carmen und Bernd Schneider aus Hainichen/OT Riechberg
- Hannah Walther aus Meerane
- Familie Bremer aus Hohnstein
- Iris Boese aus Leipzig
- Fiona Nowack aus Ralbitz-Rosenthal
- Charlotte Thiele aus Marienberg
- Michael Priebe aus Ostritz
- Carl Gustav Kalbas aus Niesky
- Karola Morgenstern aus Enstein/OT Nassau

Herzlichen Glückwunsch!

Hannelore ist Oma und Krümel-Stammhörerin, sie schreibt:

Hallo liebes MDR Team! Mein Name ist Hannelore und ich höre und verfolge mit meiner gesamten Familie seit Anbeginn mit sehr viel Lust und Staunen Ihre "Krümelsendung". Ich bin ehemalige Lehrerin und nutzte die Lieder in der Vergangenheit für den Unterricht meiner Grundschulklassen, in dem ich die Sendungen auf Kassette aufnahm. Zusammen sangen wir dann die Lieder und die Kinder liebten es! Ich habe eigene Kinder, die nun aber schon 50 und 47 Jahre alt sind und eigene Kinder haben. Zusammen mit den Enkeln hören wir dann immer die Sendung und erfreuen uns immer wieder daran. Ich danke hiermit, dass es diese wunderbare Sendung gibt und wünsche Ihnen und dem gesamten Team alles Gute!

Carl Gustav Kalbas kommt aus Niesky:

Ich habe bereits als Kind Krümel mit meinen Eltern immer sonntags früh gehört. Diese Tradition führe ich mit meinen beiden Kindern Carl Gustav und Clara Louise fort. Unser Grosser liebt Hörspiele jeglicher Art und somit auch Krümel. Er sitzt dann ganz ruhig da und verfolgt gespannt alle Geschichten. Das ist so schön zu beobachten. Wie früher bei mir.

Michaela schreibt aus Zwickau:

Krümelmoderator Stephan
Freut sich riesig über die viele Post von den Fans: Krümel-Moderator Stephan Bildrechte: MDR/Ilka Nozon

Jetzt bin ich 41, und wieviele Jahre hat mich Krümel dabei begleitet, 30 Jahre ...! Ja, ich höre jetzt immer noch am Sonntagmorgen Krümel an und habe so viel Freude dabei. Man kann richtig abspannen, und die Arbeit und alles um sich vergessen. Es ist so ein unbeschreibliches Gefühl! Ich liege im Bett und höre Krümel an, man darf dies wohl niemanden erzählen, die glauben dann, ich spinne. Aber ich bin ehrlich und halte zu Krümel und seinen Freunden. Laßt euch drücken ihr LIEBEN!

Sophie ist sieben und kommt aus Großenhain:

Mein Name ist Sophie. Ich schlafe am Wochenende immer bei meinen Großeltern. Da meine Eltern und die große Schwester immer lange schlafen. Und ich bin immer gespannt auf die Krümel Geschichten. Da höre ich gespannt mit meinem Opa jeden Sonntag beim Frühstück zu, um bei dem wöchentlichen Gewinnspiel mitzumachen. Es ist immer sehr lustig Grünäuglein, Willi und Stephan zu zuhören.

Unsere Tochter Claudia ist jetzt 38 und hat schon als Kind die Krümelsendung gehört. Wir haben als Oma und Opa die Tradition aufrechterhalten. 

Familie Stenzel aus Niederau

Vincent, Johanna, Oma Heike und Opa Rüdiger aus Hohnstein - alle hören Krümel:

Krümel
Zum Knuddeln: Ines Meinhardt spricht Grünäuglein und denkt sich die wundervollen Krümel-Geschichten aus. Bildrechte: MDR/Martin Jehnichen

Die Krümelsendung haben wir als Mutti und Vati von Anfang an mit unserem Sohn René (damals 6 Jahre) angehört. Nun sind wir Oma und Opa von unserer Kamikaze Johanna (4 Jahre ) und unserem "Warum?-Vincent? (5 Jahre). Wenn einer oder beide bei uns sind, heißt es am Samstag Abend: "Morgen aber wieder Krümel!!!" Gesagt, getan, beide Enkel raten dann um die Wette. Das lustigste aber für unsere Beiden ist, wenn Grünäuglein zum Abschied sagt Tschüßiiiiiiii ............... Wie im Chor wird dann geantwortet mit Tschüssiiiiiii. Liebes Krümelteam macht weiter so, möge Eure Ideenquelle nie versiegen, vor allem Grünäuglein wünschen wir immer wieder neue Zaubertricks. Alles Gute den Machern der Sendung. Herzliche Grüße aus Hohnstein und Radeberg.

Wir haben Post von großen Kindern: Silke (32) und Marcus (36) aus Wiednitz:

Wir sind 36 und 32 Jahre alt. Mein Freund (36) hat bereits mit seinen Eltern "Krümel" gehört und ich (32) mit meinen Eltern ebenso. Seit wir ein Paar sind hören wir nun jeden Sonntagmorgen "Krümel" zusammen. Das nun schon seit sechs Jahren :). Liebe Grüße von euren "alten" Krümelfans :)

Frank und Karin hören uns in Griesheim (Hessen):

Vor 25 Jahren sind wir von Freiberg nach Griesheim in Hessen umgezogen. In Freiberg haben wir immer zusammen mit unserer Tochter (inzwischen 34 Jahre alt) Krümel gehört. Seit wir in Hessen leben, haben wir kaum eine Krümelsendung verpasst, obwohl wir bald Rentner sind. Inzwischen hören wir ab und zu mit dem ersten Enkel, das drei Jahre alt ist. Uns gefällt es noch immer. In absehbarer Zukunft leben wir wieder in Sachsen!

Oma Birgit ist in Leipzig zuhause:

Seit 30 Jahren hören wie jeden Sonntag früh eure Sendung. Wir gratulieren ganz herzlich, ihr macht das ganz, ganz toll. Großes Dankeschön an die liebe Ines für ihre Einfälle immer wieder. Nun bin ich Oma und denke immer an die schöne Zeit zurück, als die Kinder klein waren. Auch Tobias und Lukas müssen sich fertig machen fürs Fußballturnier am Sonntag. Es sind meine Enkelzwillinge und jetzt 11 Jahre alt. Also schreibt die Oma. Schade, dass keine Feier stattfinden kann. Macht bitte noch recht lange so weiter! Herzlichen Glückwunsch! Wir lieben euch!

Benjamin wohnt in Struppen und schreibt:

Meine Mama hat schon als Kind mit ihren Großeltern Krümel gehört und weil sie es damals schon sehr mochte, hat sie vor ein paar Jahren damit angefangen, mit mir im Bett zu kuscheln und dabei Krümel zu hören. Nun liegen wir jeden Sonntag zusammen da und hören es uns an. Ich liebe die Lustigkeit und die Geschichten. Meine Mama hat erzählt, dass auch sie früher die Geschichten nie langweilig fand. Heute freue ich mich jede Woche aufs Neue auf euch.

Familie Schneider puzzelt das Krümel-Puzzle, mit dabei Krümel-Moderator Stephan. 3 min
Bildrechte: Stephan Bischof
Domenic, Janic und ihre Großeltern haben das Krümel-Puzzle gepuzzelt 3 min
Bildrechte: Stephan Bischof
Krümel im Studio 1 min
Bildrechte: MDR/Nadine Jejkal

Im Krümel-Studio geht es immer lustig zu. Besonders lustig wird es, wenn sicher Krümelmoderator Stephan, Grünäuglein oder Wichtel Willi ständig verplappern.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 28.09.2020 14:50Uhr 01:09 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-1541362.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio