Marios Genüsse - Die schönen Dinge des Lebens | Podcast Feng Shui für Einsteiger

Feng Shui kann dabei helfen, unser Leben angenehmer und harmonischer zu gestalten. Wie das funktioniert und welche Regeln dabei gelten, erklärt Feng-Shui-Spezialistin Annett Hering im Podcast.

Eine Frau lächelt in die Kamera 55 min
Bildrechte: Mario Süßenguth
55 min

Marios Genüsse - Die schönen Dinge des Lebens | Podcast Feng Shui für Einsteiger

Podcast hier nachhören

Feng Shui kann dabei helfen, unser Leben angenehmer und harmonischer zu gestalten. Wie das funktioniert und welche Regeln es dafür gibt, erklärt Feng-Shui-Spezialistin Annett Hering im Podcast.

MDR SACHSEN Mo 04.04.2022 10:00Uhr 54:32 min

Audio herunterladen [MP3 | 49,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 99,5 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/sachsenradio/podcast/marios-genuesse/podcast-marios-genuesse-feng-shui-fuer-einsteiger-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die alte chinesische Harmonielehre Feng Shui will uns Menschen in Einklang mit der Umgebung und mit dem eigenen Lebensraum bringen. Inzwischen hat Feng Shui viele Fans in Europa, ausgehend von der westlichen Eroberung des Themas in den 1980er-Jahren in Kalifornien.

Die aus Sachsen stammende Feng-Shui-Spezialistin Annett Hering widmet sich seit über zwanzig Jahren Feng Shui, nachdem sie vorher in einem stressigen Job als Callcenter-Leiterin arbeitete und bis dato mit fernöstlichen spirituellen Handlungen wenig anfangen konnte. Inzwischen betreibt Annett Hering einen auf Feng Shui spezialisierten Laden in Dresden.

Mit Podcaster Mario Süßenguth spricht sie unterhaltsam über die ersten wichtigen Regeln, um sich durch Feng Shui das Leben angenehmer und harmonischer zu gestalten.

Frau mit geschlossenen Augen
Die chinesische Harmonielehre Feng Shui kann uns Menschen in Einklang mit der Umgebung und mit dem eigenen Lebensraum bringen. Bildrechte: Colourbox.de

Wie nähert sich ein Neuling der Lehre von Feng Shui?

Annett Hering: Es gibt ganz konkrete Dinge, die sich durch ein paar Grundsätze umsetzen lassen. Beispielsweise die Gestaltung des eigenen Arbeitsplatzes. Ein Schreibtisch sollte so aufgestellt sein, dass ich die Wand im Rücken habe, das vermittelt Sicherheit. Der Blick sollte in den Raum reichen oder noch besser: durch ein Fenster nach draußen, im Idealfall auf ein Gewässer, einen Fluss oder einen See.

Oft verhalten wir uns schon intuitiv so – beispielsweise im Restaurant. Viele setzen sich so an einen Tisch, dass sie in das Lokal sehen oder rausschauen können und die Tür im Blick haben, die Wand eher hinter sich.

Frauen trinken Kaffee im Restaurant.
Oft verhalten wir uns intuitiv im Restaurant so, dass wir uns an einen Tisch aus, von wo wir in das Lokal sehen oder rausschauen können und die Tür im Blick haben. Die Wand befindet sich dabei hinter uns. Bildrechte: imago images/Arabian Eye

Die Wohnung ist der Ort, an dem wir es besonders harmonisch und behaglich wollen. Zwei Feng-Shui-Tipps für daheim?

Ein Sofa sollte nie frei im Raum stehen. Auch hier gilt: Rücklehne zur Wand, Blick in die Weite des Zimmers.

Im Schlafzimmer sollten aus Feng-Shui-Sicht keine Spiegel hängen. Sie bringen nachts Unruhe, können den Schlaf beeinträchtigen. Deshalb mein Rat: Spiegel raus aus dem Schlafraum oder den Spiegel nachts mit dicken Textilien abhängen.

Couch
Auch in den eigenen vier Wänden stellen wir das Sofa mit der Rücklehne zur Wand, damit der Blick in die Weite des Zimmers geht. Bildrechte: IMAGO

Gilt Feng Shui auch außerhalb der Wohnung?

Alles, was den eigenen Lebensraum betrifft, kann durch Feng Shui positiv beeinflusst werden.

Im Garten, auch im Kleingarten, können geschwungene Wege statt gerader den Energiefluss erhöhen. Alles, was unser Wohlbefinden steigert, gehört zu Feng Shui: die Farben der Blumen, der Standort des Grills, ein kleiner Teich.

Japanischer Garten mit Feng Shui im Sand.
Geschwungene Wege statt gerader können den Energiefluss erhöhen. Bildrechte: imago/Panthermedia
Mario Süßenguth
Bildrechte: Axel Berger

Über den Podcaster

Mario Süßenguth, Jahrgang 1970, hat mehrere Bücher zu historischen und kulinarischen Themen veröffentlicht, darunter eines über barocke Genüsse und Tafelsitten in Dresden und Europa. Seit 1997 arbeitet er als Autor und Reporter für MDR SACHSEN, vorzugsweise in den Bereichen Kultur und Lebensstil.

 

Abonnieren Sie hier den Podcast: Marios Genüsse. Die schönen Dinge des Lebens:

Marios Genüsse. Die schönen Dinge des Lebens

Eiskugeln in einer Schale
Bildrechte: imago images/voltan
64 min

Marios Genüsse | Podcast | 06.06.2022 Eis für Feinschmecker

Eis für Feinschmecker

Was die kleinen und großen Eisliebhaber mögen, wie eine neue Eiskreation entsteht und wie man sich auch daheim ans Eismachen heranwagen kann, erzählen die Eis-Macher Claudia Goldbach und Sebastian Beissert.

MDR SACHSEN Mo 06.06.2022 10:00Uhr 63:45 min

Audio herunterladen [MP3 | 58,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 116,3 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/sachsenradio/podcast/marios-genuesse/podcast-marios-genuesse-eis-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Marios Genüsse - Hausboot
Bildrechte: Mario Süßenguth
Eine Frau in ihrem Garten
Bildrechte: Mario Süßenguth
60 min

Marios Genüsse - Die schönen Dinge des Lebens | Podcast Kleingarten als grünes Paradies

Kleingarten als grünes Paradies

Kleingärtnerin Sylvi schwört auf das klassische Gärtnern mit der Liebe zu Flora und Fauna. Ihr Garten ist eine grüne Oase für die Großstädterin. Mario Süßenguth hat sie in ihrem 300-Quadratmeter-Garten besucht.

MDR SACHSEN Mo 23.05.2022 07:00Uhr 59:37 min

Audio herunterladen [MP3 | 54,6 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 108,7 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/sachsenradio/podcast/marios-genuesse/podcast-marios-genuesse-gartenlust-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (28)

Hier finden Sie Artikel zu den Podcasts aus unserer Serie:

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | 04. April 2022 | 10:00 Uhr