Bei den Bergrettern in der Sächsischen Schweiz Moni unterwegs ... bei der Bergwacht Bielatal

Ein Mann an einem Einsatzfahrzeug der Bergwacht Bielatal
… dann die Ausrüstung im Einsatzfahrzeug. Bildrechte: Monika Werner
Mitglieder der Bergwacht Bielatal beim Essen an einem Tisch
Das Wochenende bei den Bergwächtern im Bielatal startet 9 Uhr mit der Anmeldung bei der Rettungsstelle und einem gemeinsamen Frühstück. Bildrechte: Monika Werner
Zwei Mitglieder der Bergwacht Bielatal prüfen Ausrüstung
Zuerst wird die eigene Ausrüstung gecheckt … Bildrechte: Monika Werner
Ein Mann an einem Einsatzfahrzeug der Bergwacht Bielatal
… dann die Ausrüstung im Einsatzfahrzeug. Bildrechte: Monika Werner
Ein Mitglied der Bergwacht Bielatal prüft einen Erste-Hilfe-Rucksack
Rund 100 Einsätze gab es im vergangenen Jahr in der Sächsischen Schweiz - da wird vor allem Verbandsmaterial gebraucht. Bildrechte: Monika Werner
Lebensmittel in einem Regal
Die Bereitschaft im Bielatal dauert das ganze Wochenende, deshalb wurde reichlich Proviant gekauft. Bildrechte: Monika Werner
Ein Mitglied der Bergwacht Bielatal mit einer Trage auf dem Rücken
Wenn die Bergwächter nicht zum Einsatz gerufen werden, nutzen sie die Zeit auch zur Ausbildung für den Nachwuchs. Bildrechte: Monika Werner
Mitglieder der Bergwacht Bielatal mit einer Korbtrage
Hier wird geübt, wie die Korbtrage zusammengebaut wird. Bildrechte: Monika Werner
Ein Mann beim bettenmachen
Zwischendurch ist Bettenmachen angesagt. Bildrechte: Monika Werner
Ein Mann mit einem Funkgerät
Handyempfang gibt es keinen auf der Hütte - nur Festnetz, Pieper und Funkgerät. Bildrechte: Monika Werner
Ein Fahrzeug der Bergwacht Bielatal
Alles kompakt dabei - am Bergwachtfahrzeug Bildrechte: Monika Werner
Alle (10) Bilder anzeigen