Wir sagen Danke! So dichten unsere Hörer für ihre Heimat!

Schreibfeder und Tinte
Ab in die Dichterstube: Unser Hörer grübeln fleißig und dichten über ihre Heimat. Bildrechte: Colourbox.de

In Großpostwitz haben wir gelegen, und wir haben Gras gekaut, Folgen trage ich auf allen Wegen, Blumen klaun hab ich mir nicht getraut ...

Katja und Rainer Zschocke

Nach der Musik von "Extreme" von Roland Kaiser: "DAHEEEEME und trotzdem lieb' ich dich!

Geliebt
Wir lebten jeden Tag aus
Geweint.
Wir stritten uns auf Teufel komm raus.
Versöhnt
Wir lagen uns in den Armen, hmm hmm hmm
DAHEEEEME
.. ich gehe heim nach Haus!

Geschworen
Auf Ewigkeit ich und du
Erfroren
Du provozierst und ich schau zu.
Gehasst
Ich war vor Eifersucht rasend, hmm hmm hmm DAHEEEEME
Was hab ich dich verflucht.

Und in der Stille der Nacht
Zerreißt der Schmerz in mir fast meine Seele.
Ich will Vergeltung, lieg' wach Und meine Wut schnürt wie ein Strick meine Kehle.
Doch da sind auch noch Gefühle
Die mich durchfahren wie Züge Hin und her. DAHEEEEME
Und trotzdem lieb' ich dich!

Verdammt
Ich sage ja, du sagst nein.
Enttäuscht
Wenn du mir sagst, geh allein.
Verloren
Verletzte Eitelkeiten du und ich
DAHEEEEME
Und trotzdem lieb' ich dich!"

Danke an Conny aus Bannewitz

Burkau, Burkau, wirf die Gläser an die Wand, Sachsen ist ein schönes Land ho, ho, ho, ho.

schreibt Erich aus Burkau

Nach der Musik von "Sommer, Sonne, Sonnenbrand" von Possenspiel: Sonne grüner Elbestrand -
Spaß, Kultur geh'n Hand in Hand
ja unser Dresden das ist schön,
komm her hast du's noch nicht gesehen.

Frauenkirche, Zwinger, Schloss
es gibt hier viel zu seh'n.
Semperoper, Fürstenzug
müsst euch im Kreis nur dreh'n.

Häuser, neue Brücken auch -
die hier und da erwachsen.
"Helle, heeflich, heemdikisch"
Ja so sind wir Sachsen!

Sonne, grüner Elbestrand -
Spaß, Kultur gehen Hand in Hand
ja unser Dresden das ist schön,
komm her hast du's noch nicht gesehen.

Ein großes Dankeschön an Heike aus Dresden

Griechischer Wein von Udo Jürgens kennt jeder, aber "Sächsischer (Proschwitzer, Radebeuler, ...) Wein, ist so wie das Blut der Erde ..." wird bisher noch nicht überall gesungen ;-)

von Mathias aus Meißen

Den Ursprung hat wohl Drafi Deutscher geschrieben, hier heißt es: 'Marmor, Stein und Eisen bricht - nur die Stadt Hoyerswerda nicht'.

gedichtet von Gerhard Pietsch aus Hoyerswerda

'Meißen möchte ich schon mit dir' in Anlehnung an Roland Kaiser mit 'Manchmal möchte ich schon mir dir' ...

von Britta aus Meißen

Adel Tawil singt im Original "Alles lebt". Es geht aber auch so: Kannst Du das hörn, hörst Du den Herzschlag der Welt, wie er von der Heimat unsrem Erzgebirge erzählt.

Danke an Jörg aus Marienberg

Nicht 'BIG IN JAPAN' von Alphaville sondern 'BIG IN SCHELLENBERG'

heißt es bei Tilo aus Leubsdorf/OT Schellenberg

Oh, Leipzig, I Need You Tonight - in Anlehnung an die Backstreet Boys ...

gedichtet von Petra aus Leipzig

Unter allen, die mitmachen und für Ihre Heimat dichten, verlosen wir drei DAB+Radios. Viel Glück!

Hingeschaut Diese Plakate hängen jetzt überall in Sachsens Regionen ...

... jetzt sind Sie gefragt: Dichten Sie eine Liedzeile für Ihre Region. Wir freuen uns auf Ihre kleinen Texte oder Videos.

Plakatkampagne MDR SACHSEN
Bildrechte: MDR/MDR Werbung
Plakatkampagne MDR SACHSEN
Bildrechte: MDR/MDR Werbung
Plakatkampagne MDR SACHSEN
Bildrechte: MDR/MDR Werbung
Plakatkampagne MDR SACHSEN
Bildrechte: MDR/MDR Werbung
Plakatkampagne MDR SACHSEN
Bildrechte: MDR/MDR Werbung
Plakatkampagne MDR SACHSEN
Bildrechte: MDR/MDR Werbung
Plakatkampagne MDR SACHSEN
Bildrechte: MDR/MDR Werbung
Alle (6) Bilder anzeigen