W.W.W. - Wünsche werden wahr mit dem Sachsenradio 18. September: Mit dem Paddelboot gegen den Strom

Silvio Zschage mit zwei Personen und einem Schlauchboot. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

W.W.W. - Wünsche werden wahr mit dem Sachsenradio WWW - Mit dem Paddelboot gegen den Strom

WWW - Mit dem Paddelboot gegen den Strom

Drei Wochen lang erfüllen wir Ihre Wünsche - und vorher gibt es skurrile Aufgaben zu erfüllen! Am 18. September galt es für Silvio und die Kandidaten mit einem Paddelboot flussaufwärts zu rudern. Auf Zeit!

MDR FERNSEHEN Fr 18.09.2020 00:00Uhr 01:40 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/programm/aktionen/wuensche/wuensche-werden-wahr-paddelboot-bad-dueben100.html

Rechte: MDR SACHSEN

Video

Im Paddelboot die Muskeln spielen lassen – darum ging es im letzten Wettkampf für diese Woche bei MDR SACHSEN Wünsche werden wahr. Dafür reiste MDR SACHSEN Moderator Silvio Zschage heute in den Kurort Bad Düben. Dort galt es bei bestem Spätsommer-Wetter so schnell wie möglich auf einer Strecke von 30 Metern gegen den Strom auf der Mulde anzukämpfen.

Silvio machte den Anfang und legte mit 1:25 Minute eine super Zeit vor. Danach durfte MDR SACHSEN Hörer Silko Schneider aus Leipzig zeigen was in seinen Oberarmen steckte. Er behauptete sich Tapfer gegen die Strömung. Doch auch das Anfeuern seiner mitgereisten Unterstützerinnen und Unterstützer half ihm nicht. Mit einer Zeit von 3:05 Minuten, brauchte er fast doppelt so lang wie Silvio.

Damit ging Heike Kutsches Wunsch in Erfüllung. Der MDR SACHSEN hilft nun beim Neubau eines Klettergerüsts für die Anne Frank Kita in Belgern mit.

Das waren die Kandidaten und ihre Wünsche am 18. September:

Heike Kutsche aus Belgern wünschte sich, dass wir beim Neubau eines Klettergerüsts für die Kita Anne Frank in Belgern helfen.

Silko Schneider aus Leipzig wünschte sich neue Bälle für die Förderschule in Grünau (er selbst ist vom Förderverein).

Silko Schneider trat gegen Silvio Zschage an, der für Heike Kutsche spielte. Weil Silvio gewann, unterstützt MDR SACHSEN Heikes Kita beim Bau eines neuen Klettergerüstes. Herzlichen Glückwunsch!