Teilen oder selbst behalten – wie lernen wir Gerechtigkeit?

Die Sendung zum Nachhören

Vier Hände teilen einen Keks. ARD Themenwoche Gerechtigkeit 106 min
Bildrechte: ARD.de

Jede und jeder empfindet etwas anderes als gerecht oder ungerecht. Doch wie und wann lernen wir, was gerecht ist und was nicht? Darüber wollen wir sprechen.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 13.11.2018 23:45Uhr 106:27 min

Audio herunterladen [MP3 | 97,5 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 194,2 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/sachsenradio/programm/audio-879142_zc-d04934cf_zs-89611860.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Unsere Gäste

Katrin Hoogestraat  Quelle: privat
Bildrechte: Kartin Hoogestraat

Dienstags direkt Katrin Hoogestraat | Bundesverband für Mediation

Katrin Hoogestraat | Bundesverband für Mediation

"Auf dem Weg zum Erwachsensein müssen wir den Umgang mit Konflikten lernen. Die Mediation ermöglicht durch Verfahrensgerechtigkeit einen gemeinschaftlichen Umgang miteinander."

Gast Ines Becker für Dienstags direkt
Bildrechte: Ines Becker

Dienstags direkt Ines Becker | Verbund sozialpädagogischer Projekte

Ines Becker | Verbund sozialpädagogischer Projekte

"'Wir brauchen unsere Kinder nicht zu erziehen, sie machen uns sowieso alles nach' – Karl Valentin hat es auf den Punkt gebracht: Gerechtigkeit und andere Werte lernen Kinder von uns Erwachsenen – 'zwischen den Zeilen'."

Hintergrund