Dritte Generation Ost: Vermittler und Visionäre für Ostdeutschland?