MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Dienstags direkt | 07.07.2020 | 20:00 - 23:00 Uhr Boom! Warum die Industrie in Sachsen boomte und was davon übrig ist

Der Bergbau und die Industrialisierung legten Sachsens wirtschaftliches Fundament. Wie prägte die Industriekultur Sachsen? Können wir davon jetzt beim "Green Deal" und Übergang zur Digitalisierung profitieren? Dienstags direkt - die Hörfunk-Runde zur Eröffnung der 4. Sächsischen Landesausstellung.

VEB Erste (Chemnitzer) Maschinenfabrik Werk II in Chemnitz-Borna in Sachsen 120 min
Bildrechte: Industriekultur Ost

Ratternde Förderbänder, hämmernde Maschinen, klirrende Webstühle – Sachsen gehörte zum Zentrum der Industrialisierung in Deutschland. Crimmitschau im Landkreis Zwickau galt einst als sächsisches Manchester. Die Stadt der 100 Schornsteine war einmal eine Stadt voller Millionäre und Zentrum der Deutschen Textilindustrie. Was heute als historisches Detail anmutet, ist ein Phänomen eines grundlegenden Umbaus der Gesellschaft nach der Industriellen Revolution.

Durch sich Innovationen, von der elektrischen Energie über das Auto bis zur ersten Ferneisenbahn erfuhren die Menschen fundamentale Veränderungen in ihrem Alltag. Gleichzeitig entstand erstmals eine Massenkultur, die Frauenbewegung erlangte Aufschwung und die politischen Systeme in Europa änderten sich.

Erst Industrialisierung jetzt Digitalisierung

Gut hundert Jahre später stehen wir mit der Digitalisierung erneut vor einer Revolution, die unsere Gesellschaft schon jetzt grundlegend verändert. Gleichzeitig erleben wir mit der Corona-Pandemie eine enorme Herausforderung für die Wirtschaft und die Gesellschaft.

Welche Spuren hat die Industrialisierung in Sachsen hinterlassen? Welche Rolle spielt der Wirtschaftsstandort Sachsen heute und welche Rolle kann er in der digitalen Zukunft spielen? Wie kommen klassische Industrie-Unternehmen durch stürmische Zeiten? Ist "Silicon Saxony" eine logische Folge des Industriestandorts Sachsens und die Chance in der digitalen Revolution?

Anlässlich der 4. Sächsischen Landesausstellung sprechen wir bei "Dienstags direkt" mit unseren Gästen zum Thema

"BOOM: Warum die Industrie in Sachsen boomte und was davon übrig ist" mit:

Thomas Spring, Kurator der 4. Sächsischen Landesausstellung
Barbara Klepsch, Ministerin für Wissenschaft Kultur und Tourismus
Michael Bauer, Geschäftsführer Curt Bauer GmbH in Aue im Ergebirge
Heiko Weckbrodt, Wirtschaftsjournalist und Spezialist Silicon Saxony

Der Kurator und Künstler Thomas Spring
Der Kurator der Sächsischen Landesausstellung Thomas Spring Bildrechte: MDR/ Joachim Blobel

"Der Bergbauboom hat Sachsen geprägt, ohne diese Hochtechnologie-Phase hätte es die frühe Industrialisierung in Sachsen nicht gegeben. Erfahrung und Routine mit den Ups und Downs des wirtschaftlichen Lebens und der Wille zum Erfolg gehören in Sachsen ebenso dazu wie die Fischilanz, eine Art spiritueller Motor, der das Ganze überhaupt mit der typischen sächsischen Gewitztheit in Bewegung bringt"

Barbara Klepsch, Ministerin für Wissenschaft, Kultur und Tourismus.
Barbara Klepsch, Ministerin für Wissenschaft, Kultur und Tourismus Bildrechte: Barbara Klepsch

"Industriekultur ist mehr als historisches Erbe. Sie ist eine Gemeinschaftsleistung der hier lebenden Menschen – und das seit bereits seit über 500 Jahren. Die Sächsische Landesausstellung zeigt vor allem, wie Industriegeschichte die Lebenswelt der Menschen und die Gesellschaften geprägt haben und bis heute prägen."

Heiko Weckbrodt
Heiko Weckbrodt, Wirtschaftsjournalist und Spezialist Silicon Saxony Bildrechte: Heiko Weckbrodt

"Kreative, gut ausgebildete Menschen und einige kluge wirtschaftspolitische Weichenstellungen haben in Sachsen ein industrielles Fundament wachsen lassen, das über alle Umbrüche hinweg getragen hat."

Ein Mann mit kiurzen Haaren und Brille. Im Hintergrund viele Fäden auf Rollen.
Michael Bauer, Geschäftsführer der Curt Bauer GmbH. Bildrechte: Privat

"Unser seit 1882 existierendes Textilunternehmen hier in Aue im Erzgebirge hat ein Stück Industriegeschichte für Sachsen mitgeschrieben."

Moderation: Jan Kummer
Redaktion: Katrin Tominski
Redaktionsleitung Ines Meinhardt

Serie zur Sächsischen Landesausstellung im Sachsenradio:

Fünf Männer und zwei kleine Kinder stehen vor einem Kreis aus Dampflockomotiven. 3 min
Bildrechte: dpa

Im Sächsischen Eisenbahmuseum in Chemnitz schaut sich Silvio Zschage das sogenannte Befehls-Stellwerk des Güterbahnhofs an. Was das genau ist, lässt er sich erklären.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 07.07.2020 07:21Uhr 02:52 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/saechsische-landesausstellung-chemnitz-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alte Dampflokomotiven im Chemnitzer Eisenbahnmuseum 2 min
Historische Loks im Eisenbahnmuseum in Chemnitz Bildrechte: Johnny Ullmann

Sachsenradio-Serie zur Sächsischen Landesausstellung Zu Besuch im Chemnitzer Eisenbahnmuseum

Zu Besuch im Chemnitzer Eisenbahnmuseum

Silvio Zschage klappert die Orte ab, die ab Sonnabend bei der Landesausstellung mitmachen. Eine Station ist das Sächsische Eisenbahmuseum in Chemnitz. Hatte unser Moderator dort einen Wow-Effekt?

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 07.07.2020 07:20Uhr 02:13 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/saechsische-landesausstellung-chemnitz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Schachtanlage Reiche Zeche in Freiberg 3 min
Bildrechte: IMAGO/Rainer Weisflog

Was die Besucher bei der Sächsichen Landesausstellung alles erleben können, testet Silvio Zschage kurz vor der Eröffnung. Ein Weg führte ihn in das Forschungs- und Lehrbergwerk Freiberg.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 06.07.2020 06:50Uhr 03:08 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/saechsische-landesausstellung-freiberg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Besucher erhalten eine Einweisung vor dem Besuch im Silberbergwerk Freiberg 3 min
Bildrechte: Detlev Müller / TU Bergakademie Freiberg

Silvio Zschage besucht die Orte, die ab 11. Juli bei der Sächsischen Landesausstellung mitmachen. Eine Station ist das Silberbergwerk Freiberg. Dort gibt es nicht nur ein Museum, sondern es wird auch geforscht.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 06.07.2020 07:59Uhr 02:58 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/saechsische-landesausstellung-freiberg100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio