Dienstags direkt | MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 25.02.2020 | 20:00 - 23:00 Uhr Schluss mit lustig - Warum bleibt Ihnen das Lachen im Halse stecken?

Der Köper biegt sich, die Augen tränen und es wird meist laut. Kaum etwas ist so eindrucksvoll, wie ein Lachen. Das Lachen funktioniert überall auf der Welt. Doch im Laufe unseres Lebens verlernen wir nicht nur das Lachen - auch der Sinn für Humor bleibt im Alltag schnell auf der Strecke.

Dabei ist unser Humor ein guter Indikator dafür, wie wir mit Menschen umgehen können. Wer Humor an den Tag legt, kann Konflikte lösen, kann sich meist auf Menschen einstellen und kann motivieren. Wer über sich selbst lacht, der wirkt nicht nur souverän, sondern hat einen sozialen Generalschlüssel zur Hand, der immer passt, wenn es darum geht, Menschen aufzuschließen.

Doch wie funktioniert Humor? Wie kommt Humor auf die Bühne? Wie schwer ist die Geburt einer Pointe?

Unsere Gäste:

Nicole Jäger | Autorin, Kabarettistin, Komikerin und Buch-Autorin

Nicole Jäger
Bildrechte: Nicole Jäger Archiv

Oscar Wild sagte einstmals: 'Life is to short, to take it to serious!' Und nach diesem Motto lebe ich – und mein Humor eben auch.

Volker Zack | Schauspieler, Musiker und Komiker

Thomas Kaufmann | Pressesprecher Boulevardtheater Dresden

Ein Mann mit grauen kurzem Haar in karriertem Hemd sitzt auf einem Sessel und schaut in die Kamera.
Bildrechte: Thomas Kaufmann

Redaktion: Stephan Wiegand
Leitung: Peter Neumann

Mehr zum Thema

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Dienstags direkt | 25.02.2020 | 20:00 - 23:00 Uhr