MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Dienstags direkt | 24.11.2020 | Nachhören Nur Corona-Pause oder letzter Vorhang? - Sachsens Kunstszene in Gefahr

Wie steht es aktuell um die Kreativszene in Sachsen? Vor welchen Herausforderungen stehen die Kunst- und Kulturschaffenden und wie sehen sie ihre Zukunft? Darüber haben wir am Dienstagabend gesprochen.

Logo MDR 138 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sie stellen Fragen, sie unterhalten, sie liefern immer wieder neue Ideen – Schauspieler, Musiker, Autoren. Alle Akteure vor und hinter den Kulissen sorgen für perfekte Bilder, Wortspielereien und halten der Gesellschaft den Spiegel vor.

Seit etwa einem dreiviertel Jahr ist es still geworden. Lesungen, Konzerte, Auftritte waren im Sommer nur stark eingeschränkt möglich. Aktuell greifen von Bund und Ländern beschlossene Einschränkungen. Die Konsequenz: Auch Sachsen steht vor einem "kulturlosen" Winter. Geplante Premieren wurden abgesagt. Für die Weihnachtsprogramme zwischen Zittau und Plauen öffnet sich dieser Tage kein Vorhang. Während sich festangestellte Ensemblemitglieder vielleicht noch über diese harte Zeit hangeln können, machen sich vor allem Freiberufler und Soloselbständige große Sorgen. Selbst wenn irgendwann der Spielbetrieb wieder startet, werden die Theater nicht im Geld schwimmen und alle Verträge fortführen können. 

Wann geht es wieder los?

Eine einfache Frage, auf die es derzeit keine Antwort gibt. Niemand erwartet, dass dieser unfreiwillige Kultur-Winterschlaf sofort im März bzw. mit Impfungen gegen das Coronavirus vorbei ist.

Ein roter Bühnenvorhang
Wie lange bleiben die Bühnenvorhänge zugezogen? Bildrechte: Colourbox.de

Die Vermutung liegt nahe, dass einige die lange Durststrecke nicht unbeschadet überstehen. Und wer von seinen "Reserven" leben kann, der wird sicherlich ein Anderer sein. Den werden andere Themen beschäftigen. Der wird vielleicht einen anderen Stil finden oder sich in einen krisensicheren Job gerettet haben.

Was heißt das aber für eine ohnehin fragende Gesellschaft, wenn die Impulse der Kreativwirtschaft auf der Strecke bleiben, wenn deren Engagement fehlt und kritische Fragen nicht gestellt werden? Fehlen dann neben schönen Abenden auch wichtige Diskussionen? Bekommt die eigene Identität tiefe Risse?

Schon jetzt gilt es, das Publikum zu halten bzw. wiederzugewinnen, Ideen auf die Bühne zu bringen, zu provozieren, zu versöhnen und einfach zu unterhalten - in einem größeren und ansprechenden Rahmen. Ein Rahmen, den eben nur ein Theater, ein Kino, ein Musikklub bietet. Nach einem Kaltstart ist das ein schwieriges Unterfangen.

Wer soll das bezahlen?

Nachdem die Kassen der Kommunen sowie die Haushalte der Länder in den letzten Monaten geschröpft wurden und Unterstützung für Industrie, Schulen und Gastronomie laufen oder gelaufen sind, ist das Budget für 2021/22 bereits verplant. Wer jetzt einen Nachschlag verhandeln will, hat nicht die dankbarste Rolle. Die Verluste der Kulturbetriebe dürften sich jetzt bereits auf etwa 17 Millionen Euro beziffern lassen. Die finanziellen Folgen der Pandemie werden also noch lange zu spüren sein. Viele Kulturschaffende fürchten, dass dann zuerst in ihrer Branche gespart wird.

Darüber haben wir gesprochen ...

... mit unseren Gästen:

Buchmesse 2018 - Dirk Zöllner
Dirk Zöllner Musiker Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Buchmesse 2018 - Dirk Zöllner
Dirk Zöllner Musiker Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sophia Littkopf
Sophia Littkopf Projekt "Denkzeit" Kulturstiftung des Freistaates Bildrechte: Oliver Killig
Lukas Rietzschel, Autor des Romans "Mit der Faust in die Welt schlagen"
Lukas Rietzschel Schriftsteller Bildrechte: Gerald von Foris
Pauline Späte
Pauline Späte Maskenbildnerin Bildrechte: Ken Wagner
Johannes Gerstengarbe
Johannes Gerstengarbe Musiker & Produzent Bildrechte: Johannes Gerstengarbe
Lars Födisch am Kontrabass.
Lars Födisch Kontrabassist
+ live gemeinsam mit Johannes Gerstengarbe +
Bildrechte: Udo Heimann
Jasmin Graf
Jasmin Graf Sängerin Bildrechte: imago stock&people
Arne Donadell am Piano
Arne Donadell Pianist
+ live egemeinsam mit Jasmin Graf +
Bildrechte: Vidyo Films
Erik Lehmann
Erik Lehmann Kabarettist Bildrechte: MDR/Uwe Wallisch
Schauspieler Tom Quaas
Tom Quaas Schauspieler Bildrechte: imago stock&people
Ercole Nisini
Ercole Nisini Barockposaune + gemeinsamer Auftritt mit Tom Quaas + Bildrechte: David Nuglisch
Künstlerin Nadine Wölk
Nadine Wölk Malerin Bildrechte: imago/Manfred Siebinger
Frank Angermann
Frank Angermann Tontechniker/Disk.runde Bildrechte: Frank Angermann
Alle (13) Bilder anzeigen

Sendung im Video-Livestream

In der dreistündigen Sendung kamen Kunst- und Kulturschaffende zu Wort und zu Live-Auftritten ins Sachsenradio. Übertragen wurde diese Sendung über einen Video-Livestream bei Facebook.

Redaktion: Stephan Wiegand
Leitung: Ines Meinhardt

Quelle: MDR

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 24.11.2020 | 20:00 - 23:00 Uhr