Wie käuflich sind wir? Werbung, Schnäppchen, Sonderpreise – was uns wirklich beeinflusst

Unsere Gäste

Dienstags direkt Theresa Eyerund | Institut der Deutschen Wirtschaft Köln, Bereich Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik

Theresa Eyerund | Institut der Deutschen Wirtschaft Köln, Bereich Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik

„Beim Einkaufen wünschen sich die Menschen eine große Auswahl. Sie sind aber regelmäßig davon überfordert“

Dienstags direkt Manuel Schramm, Kulturwissenschaftler und Autor des Buches „Konsum und regionale Identität in Sachsen“

Manuel Schramm, Kulturwissenschaftler und Autor des Buches „Konsum und regionale Identität in Sachsen“

"Die Entwicklung des Weihnachtsfestes spiegelt den Aufstieg der modernen Konsumgesellschaft."

Dienstags direkt Nora Hilsky, Soziologin Werbeagentur Cromatics

Nora Hilsky, Soziologin Werbeagentur Cromatics

"Wir spüren in der jüngeren und mittleren Generation einen langsam stattfindenden Wandel im Konsumverhalten. Werte und wofür die Marken stehen, spielen dabei ein zunehmende Rolle.“

Dienstags direkt David Tobias, Handelsverband Sachsen

David Tobias, Handelsverband Sachsen

„Das Weihnachtsgeschäft ist die umsatzstärkste Zeit. In bestimmten Branchen liegen die Umsätze bis zu 100 Prozent über dem Durchschnitt der anderen Monate.“

Dienstags direkt Daniel Feyler, Online-Gütesiegel „Trusted Shops"

Daniel Feyler, Online-Gütesiegel „Trusted Shops"

"Vertrauen ist die Basis für das Online-Geschäft. Verbraucher kaufen, wenn sie die richtigen Vertrauenssignale in einem Online-Shop sehen."

Dienstags direkt Wolfgang Wentzel, Bundesverband Onlinehandel

Wolfgang Wentzel, Bundesverband Onlinehandel

"ECommerce ist Kommunikation, Interaktion und ein Gespräch im Geben und Nehmen: Werbung, Rabatte und Schnäppchen beflügeln die Wünsche der Käufer und der Onlinehandel liebt es, diese Wünsche zu erfüllen."

Hintergrund