Superhelden in der Küche Ein Hoch auf die Hülsenfrüchte

diverse Bohnen, Erbsten, Kichererbsen und Linsen 16 min
Bildrechte: Colourbox.de

Bohnen, Erbsen, Linsen und Co. sind wahre Superhelden in der Küche. Deshalb hatten die vereinten Nationen das Jahr 2016 auch zum Jahr der Hülsenfrüchte ernannt.

Viele von uns bringen Linsen, weiße oder rote Bohnen eher selten auf den Tisch. Warum sollten wir diese Zurückhaltung aufgeben? Was spricht für die Hülsenfrüchte? Können Hülsenfrüchte ein Ersatz für Nudeln sein? Und sind sie ein guter Ersatz für Fleisch als Eiweißlieferant?

Tessa Rehberg ist Ernährungswissenschaftlerin und berät die Hörer zum Thema Hülsenfrüchte. Mit einer Rezeptidee rundet sie ihren Besuch ab.

Rezept: Exotischer Kichererbsensalat

Kichererbsen
Machen gute Laune und sind richtig gesund: Kichererbsen Bildrechte: Colourbox

  • vorgegarte grüne Bohnen (ggf. Tiefkühlware oder aus der Dose)
  • ½ Dose Kichererbsen
  • ½ Hand voll Rosinen oder gehackte Datteln
  • einige gehackte Nüsse


Die Zutaten mit etwas Curry oder Kreuzkümmel bestreuen. Je nach Geschmack noch Tomatenstückchen zugeben. Eine kleine Zwiebel schälen, würfeln und goldbraun anbraten und über die Zutaten geben. Mit einem milden Dressing und eventuell mit Schafskäse mischen und abschmecken.

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 05.07.2018 | 10:00-12:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. November 2018, 14:47 Uhr