Hmmmm ... mein lecker Lieblingsessen fürs Wochenende Claudius Dreilich kocht: Schweinefilet im Speckmantel

Jedes Wochenende die gleiche Frage: Was essen wir? Wie wäre es mit dem Lieblingsessen von Karat-Sänger Claudius Dreilich: Schweinefilet im Speckmantel mit Kartoffel-Zwiebel-Stampf. Viel Spaß beim Nachkochen.

"Sound der Wende" Show
Karat-Frontmann Claudius Dreilich liebt es zu kochen. Sein Lieblingsgericht fürs Wochenende: Schweinfilet im Speckmantel Bildrechte: MDR JUMP/Hagen Wolf

Wie bitte, Claudius Dreilich kann auch kochen? Richtig gehört. Gäste und Freunde, die bei ihm eingeladen waren, wissen es: Der Sänger von Karat ist auch in der Küche ein Profi. "Mein Lieblingsrezept habe ich von meinem lieben Freund Gerd Kastenmeier, Gourmet-Koch aus Dresden. Ich habe es schon öfters für meine Familie gekocht und sie freut sich immer wieder, wenn ich das wiederhole", sagt Claudius Dreilich über sein Lieblingsrezept fürs Wochenende, "Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen."

Schweinefilet im Speckmantel mit Kartoffel-Zwiebel-Stampf und Biersoße

Rezept für 4 Personen

Schweinelendchen im Speckmantel
Wie das duftet: Schweinefilet im Speckmantel Bildrechte: PantherMedia / matenchuk

800 g Schweinefilet
8 Scheiben Bauchspeck
4 mittelgroße Zwiebeln
0,3 L dunkles Bier
0,3 L Bratenfond
1 Eßl Senf
Salz, Pfeffer, Muskat
150 g Butter
0,1 L Milch
1 Eßl saure Sahne
600 g große mehlige Kartoffeln
1 Bund Blattpetersilie

Zubereitung 

Schweinefilet in Medaillons schneiden mit Bauchspeck umwickeln und scharf in einer Pfanne von allen Seiten anbraten, anschließend aus der Pfanne nehmen.

Die Zwiebeln in Streifen schneiden, mit etwas Butter und Oel in der gleichen Pfanne goldgelb braten.

3/4 der Zwiebel aus der Pfanne nehmen, den Rest mit dem Bier ablöschen und zur Hälfte einreduzieren.

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser weich kochen, mit den Zwiebeln, Milch, saurer Sahne und restlicher Butter grob stampfen und mit Salz und Muskat abschmecken.

Zum einreduzierten Bier jetzt den Bratenfond dazugeben, den Senf einrühren und die Filets bei milder Hitze zwölf Minuten darin ziehen lassen.

Das Gericht mit der grob geschnittenen Blattpetersilie verfeinern und mit dem Stampf anrichten.

Guten Appetit!

Ich koche sehr gern klassische deutsche Hausmannskost.

Claudius Dreilich
Claudius Dreilich 4 min
Bildrechte: Claudius Dreilich/MDR/HaR Unterhaltung Multimedia

Heute geben wir ein Rezept für ein Lieblingsessen eines ganz prominenten Sängers weiter: Claudius Dreilich von Karat kocht und isst gern. Am Wochenende bereitet er gern Schweinefilet im Speckmantel zu.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Fr 05.03.2021 10:40Uhr 04:09 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/kochen-rezept-schweinefilet-speckmantel-claudius-dreilich-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Promi-Rezept-Serie ab 05.03.2021 | immer freitags alle zwei Wochen | 10:00 - 12:00 Uhr