Das Sachsenradio will wissen, was Sie bewegt Silvio mittendrin: MDR SACHSEN hört zu!

Silvio Zschage ist bis 30. September mit einem Wohnmobil in Sachsen unterwegs und berichtet täglich aus einem anderen Ort. Die Station am 26.9. ist Oelsnitz.

Am 22.09. in Gröditz gab es ein Instagram-Live mit dem Bürgermeister. Sehen Sie das Gespräch im Video.

Eine Grafik zu der Sendung Silvio mittendrin zeigt den Moderator vor einer Blumenwiese
Bildrechte: Heimrich-Hannot/MDR Sachsen

MDR SACHSEN-Morgenmoderator Silvio Zschage nimmt sich auch in diesem Herbst Zeit zum Zuhören und fährt vom 4. bis zum 30. September 2022 mit einem Wohnmobil quer durch Sachsen. Der Radiojournalist besucht auf seiner Tour insgesamt 20 Städte. Er sieht sich vor Ort um, befragt Verantwortliche zu konkreten Anliegen, legt den Finger in die Wunde, zeigt aber auch positive Beispiele. Sie erkennen Silvio Zschage am Wohnmobil mit dem Schriftzug MDR SACHSEN, das an markanten Plätzen parken wird.

Lauschen und mitspielen Gewinnen Sie jeden Morgen von Montag bis Freitag einen Einkaufsgutschein bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio.

Schreiben Sie Silvio Zschage!

Über unser Formular können Sie uns die Themen zu Ihrer Stadt und Ihrer Region schicken, die Silvio Zschage dann vor Ort aufgreifen wird: Was läuft gut im Ort, wo ist die Lage kritisch und was sollte verbessert werden? Wo sind Ehrenamtler unentbehrlich? Wo haben Leute selbst angepackt?

Silvio hört zu - das sind die Stationen 2022:

Wir wollen wissen, was die Menschen bewegt. Was liegt ihnen am Herzen und sollte bei uns im Sachsenradio öffentlich gemacht werden? Was läuft gut im Ort, was schlecht? Mich interessiert, wo Leute selbst angepackt haben, damit es vorangeht, worauf sie stolz sind, wie es um Unterstützung für Ukraine-Flüchtlinge steht, wo Ehrenamtliche unentbehrlich sind und wo es trotz Versprechen nicht vorangeht.

Silvio Zschage | Sachsenradio-Moderator

Quelle: MDR SACHSEN

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | ab 05.09.2022