MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 01.08.2021 | 10:00 - 13:00 Uhr Franka Potente - unser Gast im Sonntagsbrunch

Franka Potente bei der Verleihung vom Margot-Hielscher-Preis auf dem 38. Filmfest München 2021
Bildrechte: IMAGO / Future Image

Diese weiten Handwerkerhosen mit den vielen Taschen trägt sie immer noch, obwohl sie ein Superstar ist und weiß wie Johnny Depp küsst - vor der Kamera. Von Matt Damon weiß sie, dass er auch gern Nutella löffelt, weil sie mit ihm ein ganzes Glas hintereinander verputzt hat, heimlich, als die Kamera bei den Drehs zur Bourne-Film-Reihe aus war: Franka Potente, eine der wenigen deutschen Schauspielerinnen, die auch in Hollywood Erfolg hatten und haben. Aber sie ist immer noch die uneitle Franka aus der Kleinstadt hinter Münster, die jetzt eben zufällig in Los Angeles wohnt und immer noch gerade herausredet, was sie denkt, kein Blatt vor den Mund nimmt und klare Ansagen macht.

Franka Potente ist jetzt Regisseurin

Klare Ansagen - gutes Stichwort: Wer sie mit diesen weiten Hosen als Lola über die Leinwand rennend vor Augen hat, muss sich dieses Bild gut merken. So schnell wird Franka Potente nicht mehr auf Leinwänden zu sehen, ob rennend, küssend oder sonst wie. Sie hat ihren ersten Film als Regisseurin gemacht ("Home" - läuft gerade in deutschen Kinos) und will dabei bleiben, also hinter der Kamera. Unsichtbar als Schauspielerin, aber sichtbar mit ihren Erfahrungen, ihren Themen, ihren Ideen. Wollte sie eigentlich schon immer, war nur nicht so leicht zu machen, wenn man begehrt ist als Schauspielerin für die ganz großen Filme, aber als Regisseurin eine Unbekannte.

Jake McLaughlin in "Home"
"Home" - der Film ist jetzt in deutschen Kinos. Regisseurin: Franka Potente. Bildrechte: Augenschein Filmproduktion GmbH / Foto: Frank Griebe

Eine Frau ohne Allüren

Als RegisseurIN! - die Filmbranche ist hinter der Kamera immer noch ein männerdominiertes Geschäft, in dem es Frauen ohne Allüren wie Franka Potente nicht leicht haben dürften. Aber sie hat den Lola rennt-Bonus, der ihr den Einstieg leichter macht. Und die Szenerie von der anderen Seite zu kennen, macht das Arbeiten sicher für alle leichter. Jedenfalls wird Franka Potente nicht cholerisch am Set rumbrüllen, wie das bei machen ihrer Kollegen zum Standard gehört. Laut ist sowieso nicht ihre Art, obwohl es, wenn sie lacht, auch mal lauter werden kann. Und Lachen kann sie auch, auch über sich und beim Erzählen aus dem Leben einer berühmten Frau, die dieses Attribut nur lästig findet.

Franka Potente als Lola in einer Szene des Films Lola rennt
Franka Potente als Lola in einer Szene des Films "Lola rennt" aus dem Jahr 1998. Bildrechte: dpa

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Im Sonntagsbrunch gibt es immer auch etwas zu gewinnen. Jede Woche gibt es ein neues Rätsel. Die Hinweise, um das Rätsel zu lösen, hören Sie in der Sendung. Zu gewinnen gibt es wöchentlich ein DAB+Radio.

Wissen Sie die richtige Antwort, dann schreiben Sie uns! Das Mailformular finden Sie während der Sendung hier (am Sonntag von 10 bis 12:40 Uhr). Der Gewinner des DAB+Radios wird unter allen, die die richtige Antwort wussten, ausgelost. Viel Glück!

Vertrag wird unterzeichnet
Bildrechte: colourbox.com

Sie können auch anrufen

Sie können auch anrufen

01375 - 800 800*

* 0,14 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ist teurer

Das Rätsel am 25.07.2021

Das Rätsel am 25.07.2021

Wir suchten ein Land, das Isabel Varell für sich entdeckt hat. Die Lösung: Sri Lanka

Nie mehr verpassen: Der Sonntagsbrunch als Podcast

Der Sonntagsbrunch: Promis im Gespräch

Biwak-Moderator Thorsten Kutschke im Madidi Nationalpark mit einem Ara
Biwak-Moderator Thorsten Kutschke im Madidi Nationalpark mit einem Ara Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Alle anzeigen (43)

Vorschau

Die Promis der kommenden Sendungen*

Die Promis der kommenden Sendungen*

08.08.2021 | Robin Pietsch (Sternekoch)
15.08.2021 | Jürgen Zartmann (Schauspieler)

* Änderungen vorbehalten!