MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 12.09.2021 Jürgen Zartmann - unser Gast im Sonntagsbrunch

Schon als er Straßenbahnen durch Leipzig steuerte, damals mit 18, hatte er diesen Traum: Schauspieler sein! Null Talent - so aber das Urteil eines Lehrers bei der Laienspielgruppe an der Schule. Aber der meinte wohl eher: sehr faul, womit er wahrscheinlich nicht ganz falsch lag.

Jürgen Zartmann hatte zwar Lust, Prinz und Bär bei Schneeweißchen und Rosenrot zu sein, empfand das Ganze allerdings vor allem als großen Gaudi. Die Aufnahmeprüfung für die Schauspielschule schaffte er dagegen sofort und prägt seither schon mehr als fünf Jahrzehnte Film-, vor allem Fernseh-Geschichte, obwohl er immer mühelos zwischen Bühne und Kamera hin und her wechselte.

Frauenschwarm im Rotfuchs

Jürgen Zartmann war Faust und Nathan der Weise, Arthur Becker und der Bootsmann von Zur See, Herr von Anstetten in Verbotene Liebe und der Frauenschwarm im Rotfuchs. Und in jeder Rolle ein anspruchsvoller Darsteller, manche haben ihn auch als unbequem deshalb empfunden, weshalb ihn die Macher von Verbotene Liebe nach 1.400 Folgen den Serientod sterben ließen.

Die rothaarige, alleinerziehende Briefträgerin Eva glaubt fest an die große Liebe mit Binnenschiffer Jon. Aber der ist eigentlich schon vergeben. Die Warnungen ihres Ziehvaters, des alten Schleusenwärters Albert, überhört Eva im Überschwang. Flott und sinnlich erzählte Geschichte über eine junge Frau auf der Suche nach ihrem Lebensglück mit Angelika Waller und Jürgen Zartmann in den Hauptrollen. - Angelika Waller (Eva), Jürgen Zartmann (Jon)
Szene aus dem Fernsehfilm "Rotfuchs": Die rothaarige, alleinerziehende Briefträgerin Eva (Angelika Waller) glaubt fest an die große Liebe mit Binnenschiffer Jon (Jürgen Zartmann). Bildrechte: MDR/DRA/Jörg Erkens

Voller Energie mit 80

Jetzt ist Jürgen Zartmann 80, voller Energie und will nochmal Nathan den Weisen spielen, nachdem er auch mit Lesungen und Chanson-Abenden unterwegs war überall im Land. Und wenn er mal Zeit hat und zu Hause am Waldrand ist, zieht es ihn mit seinem Hund raus. Fanny ist Hund Nummer sechs im Leben von Jürgen Zartmann, das er sich ohne Hunde nicht mehr vorstellen kann; sie hat er aus einem rumänischen Tierheim gerettet.

Jürgen Zartmann
Jürgen Zartmann hat mehr als 150 Filme gedreht. Ein Platz in den Herzen der Zuschauer und Zuschauerinnen ist ihm sicher. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Ein Sachse im Herzen

Aber auch ein Leben ohne Musik wäre für Jürgen Zartmann nur schwer zu ertragen. Da hat die Zeit an der Leipziger Thomasschule und im Posaunenchor der reformierten Gemeinde am Ring offenbar Spuren hinterlassen. Ein Sachse im Herzen ist er auch in Berlin geblieben, weshalb sich Jürgen Zartmann freut, im Sachsenradio-Sonntagsbrunch zu Gast zu sein.

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Im Sonntagsbrunch gibt es immer auch etwas zu gewinnen. Jede Woche gibt es ein neues Rätsel. Die Hinweise, um das Rätsel zu lösen, hören Sie in der Sendung. Zu gewinnen gibt es wöchentlich ein DAB+Radio.

Wissen Sie die richtige Antwort, dann schreiben Sie uns! Das Mailformular finden Sie während der Sendung hier (am Sonntag von 10 bis 12:40 Uhr). Der Gewinner des DAB+Radios wird unter allen, die die richtige Antwort wussten, ausgelost. Viel Glück!

Vertrag wird unterzeichnet
Bildrechte: colourbox.com

Sie können auch anrufen

Sie können auch anrufen

01375 - 800 800*

* 0,14 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ist teurer

Das Rätsel am 28.11.2021

Das Rätsel am 28.11.2021

Wir suchten eine Künstlerin, für die Till Brönner mal gearbeitet hat. Die Lösung: Hildegard Knef   

Nie mehr verpassen: Der Sonntagsbrunch als Podcast

Der Sonntagsbrunch: Promis im Gespräch

Till Brönner, 2014
Bildrechte: dpa
Eine Frau mit langem Haar steht an einem Mikrofon
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (50)

Vorschau

Die Promis der kommenden Sendungen*

Die Promis der kommenden Sendungen*

05.12.2021 | Peter Bause (Schauspieler)
12.12.2021 | Seraphina Kalze (Musikerin)
19.12.2021 | Mirka Pigulla (Schauspielerin – "In aller Freundschaft – die jungen Ärzte")
26.12.2021 | Hugo Egon Balder (Moderator/Schauspieler)

* Änderungen vorbehalten!