MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.08.2020 Linda Zervakis - unser Gast im Sonntagsbrunch

Linda Zervakis, neue Sprecherin der Tagesschau
Bildrechte: NDR/Dirk Uhlenbrock

"Ich wollte immer gern ins deutsche Fernsehen",

schreibt Linda Zervakis in ihrem neuen Buch "Etsikietsi – auf der Suche nach meinen Wurzeln", in dem sie eine Reise mit ihrer Mutter nach Griechenland schildert. Eine Reise in die Vergangenheit. Linda Zervakis erzählt von Erinnerungen, von geplatzten Träumen, von Traditionen und Lebenslinien. Von Ouzo, griechischem Mokka und Zitronensuppe. Mit viel Humor begegnet uns Linda Zervakis in ihrem neuen Buch. Wir lernen neue Seiten an der Tagesschausprecherin kennen.

Vom Kiosk ins Fernsehen

Seit 2010 ist sie Sprecherin der Tagesschau, seit 2013 spricht sie die 20 Uhr-Ausgabe. Fernsehen war ihr großer Traum. Als Gastarbeiterkind wuchs sie in Hamburg-Harburg auf und nach dem Abitur arbeitete sie als Werbetexterin, machte ein Volontariat beim Radio und landete schließlich beim Fernsehen.

"Ich lebe meinen Traum", sagt sie sympathische Fernsehfrau, die nun ihr zweites Buch veröffentlicht hat. Das erste erschien 2015 mit dem Titel "Königin der Bunten Tüte" und beschreibt den Kiosk ihrer Eltern, in dem sie früher mithalf.

Zwischen Tagesschau und Bücher schreiben moderiert Linda Zervakis auch Veranstaltungen, zum Beispiel 2018 und 2019 den deutschen Vorentscheid zum "Eurovision Song Contest". Zudem veröffentlicht sie einen Podcast mit dem Titel "Gute Deutsche" und spricht darin mit prominenten Gästen über Herkunft und Heimat. Was sind für sie "gute Deutsche" und wonach sucht sie ihre Gäste aus? Das wollten wir von Linda Zervakis erfahren.

Wie war die Zeit des Lockdowns für sie?

Linda Zervakis lebt in Hamburg. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Wie sie Beruf und Familie meistert und wie sehr sie sich auf die Lesereise mit ihrem neuen Buch freut, das wird sie uns im Sonntagsbrunch verraten. Auch, warum sie mal Stewardess werden wollte und ob sie bei der Tagesschau irgendwann mal Chefsprecherin sein will. Wovon träumt Linda Zervakis beruflich und privat? Wie sehr beschäftigt sie sich mit den Geschehnissen in Griechenland? Was mag sie aus der griechischen Küche? Wie war die Zeit mit ihren Kindern während des Lockdowns? Lebenslistig und humorvoll ist die 45-Jährige - das kommt auch beim Sonnntagsbrunch rüber.