Alexander Scheer
Bildrechte: dpa

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.08.2018 | nachhören Sonntagsbrunch mit Alexander Scheer

Alexander Scheer
Bildrechte: dpa

Schauspieler der Extreme wird er immer wieder genannt: Alexander Scheer, der Berliner Schulabbrecher, der blitzartig mit der Hauptrolle in der Ost-Komödie Sonnenallee berühmt wurde. Und als Schauspieler der Extreme passt er ideal zu einer Ost-Legende, die er jetzt spielt, einen Mann der Extreme: Gerhard Gundermann. "Gundi" ist Baggerfahrer und Bandleader aus Hoyerswerda, der auf dem Bagger seine Songs schrieb und nach der Schicht im Tagebau auf Tour ging.

Die wilden Zeiten des Umbruchs

Gundermann
Zum Verwechseln ähnlich: Alexander Scheer (im Bild) spielt Liedermacher Gerhard Gundermann Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein wildes Leben über alle Brüche hinweg, in das Alexander Scheer jetzt - wie zum Verwechseln ähnlich - hinein springt. Er sieht aus wie Gundermann und er singt wie Gundermann. Und so wird die "Gundermann"- Filmpremiere zu einer Konzerttour, mit Alexander Scheer als Frontmann, die einen 30 Jahre zurückversetzt in die wilden Zeiten des Umbruchs, die auch Alexander Scheers wilde Zeiten waren, als er nach "Sonnenallee" zum Star der Berliner Volksbühne wurde und nebenbei immer noch Musik machte.

Zwischen Umbrüchen, Älterwerden und Jungbleiben

Diese Kombination kommt ihm jetzt besonders zugute, denn die alten Songs hat Alexander Scheer allesamt neu eingesungen. Kein Playback, alles immer echt. So wie es ein Mann der Extreme will. Bevor Alexander Scheer in der kommenden Woche als Gundermann auf Tour geht (unter anderem mit Tatort-Kommissar Axel Prahl an der Gitarre) erzählte er im MDR SACHSEN-Sonntagsbrunch aus dem echten wilden Leben zwischen allen Umbrüchen, übers Älterwerden und das Jungbleiben.

Ab 23. August im Kino: "Gundermann" Regie: Andreas Dresen
Drehbuch: Laila Stieler

Darsteller: Alexander Scheer als Gerhard Gundermann sowie Axel Prahl, Thorsten Merten, Bjarne Mädel, Milan Peschel, Kathrin Angerer, Peter Sodann und andere.

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Mitmachen und gewinnen

Im Sonntagsbrunch gibt es auch immer etwas zu gewinnen. Jede Woche gibt es ein neues Rätsel. Die Hinweise, um das Rätsel zu lösen, hören Sie in der Sendung. Wissen Sie die richtige Antwort, dann schreiben Sie uns! Das Mailformular finden Sie während der Sendung hier (am Sonntag von 10 bis 13 Uhr). Der Gewinner wird unter allen, die die richtige Antwort wussten, ausgelost. Zu gewinnen gibt es ein Sachsenradio-Brunchgedeck für zwei Personen. Viel Glück!

Sie können auch anrufen

Sie können auch anrufen

01375 - 800 800*

* 0,14 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ist teurer

Das Rätsel am 19.08.2018

Das Rätsel am 19.08.2018

Wir suchten - naheliegend - Hoyerswerda.

Vorschau

Die Promis der kommenden Sendungen*

Die Promis der kommenden Sendungen*

26.08.2018 | Melanie Marschke (Schauspielerin)
02.09.2018 | Christian Steyer (Schauspieler, Musiker, Sprecher)
09.09.2018 | Isabel Varell (Moderatorin, Schauspielerin, Sängerin)
16.09.2018 | Peter Prager (Schauspieler)
23.09.2018 | Tatjana Meißner
30.09.2018 | Dominic Raacke (Schauspieler)
07.10.2018 | Wolfgang Niedecken (BAP)
14.10.2018 | Thomas Rühmann (Schauspieler – 20 Jahre "In aller Freundschaft")
21.10.2018 | Claudius Dreilich (Karat)
28.10.2018 | Francis Fulton-Smith (Schauspieler)

* Änderungen vorbehalten!