Der große MDR SACHSEN-Weihnachtsmarkttest Weihnachtsmarkt im Test: Burg Scharfenstein

An allen Adventswochenenden lockte der Weihnachtsmarkt anno 1900 auf die Burg Scharfenstein nahe Chemnitz. Immer von 12 bis 19 Uhr laden Gaukler die Sachsen zum Weihnachtsbummel ein.

Blick auf eine Burg
Bildrechte: MDR/Tobias Koch

Weihnachtsatmosphäre

Ein Mann mit Zylinder steht vor einer Gruppe von Menschen
Bildrechte: MDR/Tobias Koch

Alles ist rund, wird immer wieder gesagt. Sei es die Musik aus dem Leierkasten, sei es die Kleidung der Händler, die Stände an sich, die Alpakas am Eingang. Besser geht es nicht, so die meisten Besucher. "Hier duftet es sogar richtig nach Weihnachtsmarkt", so etliche Besucher. Dazu passten die dezenten Lichter.

  • Note: 1,1

Unterhaltung

Eine Frau mit Brille hält Malutensilien in den Händen
  • Sogar ein Bastelzimmer gibt es ... betreut durch Ines Weinhold.
Bildrechte: MDR/Tobias Koch

Hier unterscheidet sich der Markt von den Normalen. Es gibt kein Karussell oder ähnliches, jedoch fehlt es auch nicht. So konnten Kinder basteln, einem Bühnenprogramm passend des Mottos folgen oder dem Weihnachtsmann begegnen. Zinngießen, ein Handwerkermarkt, dazu nicht nur "Fressbuden", das wurde gelobt. Besonders gut kam auch eine Lesekiste und "Omas Schrank" an. Dort können Dinge per Würfel erworben werden. Die Augenzahl die man würfelt, zahlt man.

  • Note: 1,1

Preise:

Zwei Männer stoßen mit zwei Krügen an und schauen in die Kamera
Reporter Silvio Zschage (r.) mit Marktleiter und Burgvoigt Christian Mädler Bildrechte: MDR/Tobias Koch

Glühwein ab 2,50 Euro, Feuerzangenbowle 3 Euro, Toilette gratis, Parken gratis - das kam an. Gerade das Parken wurde vor zwei Jahren noch kritisiert, aber Marktchef Christian Mädler hat sich nach unserem Test mit dem Bürgermeister zusammengesetzt und die Lösung des Gratisparkens gefunden. Tolle Sache. Fanden auch die Besucher.

  • Note: 1,5

Service

Blick auf Menschen an Stehtischen, daneben etwas Rauch
Bildrechte: MDR/Tobias Koch

Alles ist perfekt ausgeschildert und die Toiletten waren auch sehr sauber. Zudem gibt es über 1.000 Parkplätze. Das alles war top.

  • Note: 1,2

Gesamtnote: 1,2

Quelle: MDR/sz