Weihnachtsmarkt Hohenstein Erntthal
Bildrechte: Silvio Zschage

Der große MDR SACHSEN-Weihnachtsmarkttest Das Testergebnis aus Hohenstein-Ernstthal

aufgeschrieben von Silvio Zschage

Weihnachtsmarkt Hohenstein Erntthal
Bildrechte: Silvio Zschage

Am 3. Advent steht in Hohenstein-Ernstthal der Weihnachtsmarkt auf dem Programm. Vor und im Rathaus laden Vereine und Händler die Besucher ein. Wir haben getestet, wie familienfreundlich der Markt ist.

Weihnachtsatmosphäre

Weihnachtsmarkt Hohenstein Ernstthal
Bildrechte: Silvio Zschage

"Die eine Seite ist top, die andere flop" - dies haben wir immer wieder zu hören bekommen. Gemeint sind erst einmal die schön geschmückten Buden auf der Seite des Rathauses. Gegenüber und in der Mitte sind dagegen Stände zu finden, die eher an einen Wochenmarkt erinnern, als an einen Weihnachtsmarkt, so empfinden es viele Besucher. Zudem fehlte die Musik. Diese war zwar vor der Bühne gut zu hören, jedoch nicht auf dem gesamten Markt.

Viele lobten die Tatsache, dass im Rathaus auf allen Etagen der Weihnachtsmarkt fortgeführt wird. Viele Vereine präsentieren sich im Rathaus und das kam gut an.

  • Note: 2,9

Unterhaltung

Hier kann Hohenstein-Ernstthal kaum etwas besser machen, so die Besucher. Im Rathaus gibt es viele Vereine, die Kinderbasteln anbieten, Märchen vorführen, ein Weihnachtscafé organisieren. Zudem gibt es vor dem Rathaus eine Bühne, welche bespielt wurde. Auch die Vielfältigkeit auf dem Markt wurde von den Besuchern gelobt.

  • Note: 1,7

Preise

Glühwein 2,00 - 2,50 Euro, Bratwurst 2,00 - 3,00 Euro, Ponnyreiten 2,00 Euro, Toiletten sind gratis

  • Note: 1,6

Service

Toiletten sind ausgeschildert - das ist top. Parkplätze wurden von den Besuchern gut gefunden, das wurde positiv bewertet. Zudem lobten viele, dass das Programm des Weihnachtsmarktes auf Flyern nachzulesen ist.

  • Note: 1,6

Gesamtnote: 2,0