Blick auf Stände eine Weihnachtsmarktes, im Hintergrund beleuchtete Gebäude
Bildrechte: Silvio Zschage

Der große MDR SACHSEN-Weihnachtsmarkttest Das Testergebnis aus Neustadt (in Sachsen)

aufgeschrieben von Silvio Zschage

Blick auf Stände eine Weihnachtsmarktes, im Hintergrund beleuchtete Gebäude
Bildrechte: Silvio Zschage

Am 3. Adventswochenende lockt der Weihnachtsmarkt in Neustadt in Sachsen die Besucher an. In zehn Jahren Weihnachtsmarkttest waren wir nun das erste mal dabei, um die Familienfreundlichkeit des Marktes zu testen. Mit diesem Ergebnis.

Weihnachtsatmosphäre

"Es ist heimelich", "Hier kommt Weihnachtsgefühl auf", "klein aber fein" – sind nur einige Zitate der befragten Besucher. Tatsächlich reihen sich die Stände schön geschmückt um das Rathaus in Neustadt auf dem Marktplatz. Zudem gibt es einen gut gewachsenen Weihnachtsbaum, das lobten auch viele. Das Rathaus wird für die Vorweihnachtszeit zum Adventskalender umfunktioniert, die Fenster sind dabei die Türchen des Kalenders. Kritik gab es dagegen, dass eine Ecke des Weihnachtsmarktes komplett wie ein Wochenmarkt aussah. Hier könnte noch was getan werden.

  • Note: 1,8

Unterhaltung

Es gibt eine Weihnachtsmarktbühne, auf der immer was los ist – das wurde von vielen Besuchern gelobt. Zudem werden fast alle Stände durch örtliche Vereine betrieben. Sportverein, Jugendclub, Feuerwehr, Friedrich Schiller Oberschule – das wurde sehr gelobt und haben wir in dieser Fülle woanders auch noch nicht gesehen. Jeder Vereinsstand hat sich eine besondere Dekoration und auch ein besonderes Angebot einfallen lassen.

Zudem gab es für Kinder die Möglichkeit Knüppelkuchen im Feuer selbst zu backen und im Geschäft können sich Kinder schminken.

Wenn überhaupt wünschten sich einige Eltern vielleicht eine kleine Eisenbahn oder eine Backstube. Aber ansonsten bietet der Markt für seine Größe schon allerhand – so die Besucher.

  • Note: 1,9

Preise

Alles top. Glühwein 2 Euro – mit Schuss 2,50 Euro, Kinderpunsch 1 Euro. Bratwurst 2 Euro – besser geht es nicht.

  • Note: 1,2

Service

Rings um den Markt gibt es zahlreiche Parkplätze, dies wurde gelobt. Auch das Bühnenprogramm ist an mehreren Stellen zu lesen gewesen, das sei sehr gut. Auch die Toiletten waren ausgeschildert.

Ein paar Kritiken gab es, dass an einigen Stellen nicht gestreut wurde.

  • Note: 1,2

Gesamtnote: 1,5

Blick auf Stände eine Weihnachtsmarktes, im Hintergrund beleuchtete Gebäude
Bildrechte: Silvio Zschage