Der große MDR SACHSEN-Weihnachtsmarkttest Weihnachtsmarkt im Test: Neustadt

Am dritten Adventswochenende gab es den Weihnachtsmarkt in Neustadt. Wir haben den Vorjahressieger noch einmal besucht.

Weihnachtsmarkt von Neustadt.
Bildrechte: MDR/Tobias Koch

Weihnachtsatmosphäre

Der Markt wurde wieder rund um das Rathaus gebaut und auch der große Weihnachtsbaum durfte nicht fehlen. Die Besonderheit des Marktes liegt darin, dass viele Vereine der Stadt daran mitwirken. So findet sich ein Stand der Feuerwehr, der Schule oder eben auch einer der Abiklasse 2020, die damit die Feier finanzieren will. Alle diese Stände waren toll und liebevoll geschmückt. Besucher lobten dies ausdrücklich.
Etwas mehr könnten und sollten die restlichen Händler tun. Losbude, Karussell oder auch manch anderer normaler Händler erinnerte viele Besucher eher an einen Wochenmarkt.

  • Note: 1,8

Der große MDR SACHSEN-Weihnachtsmarkttest Auf dem Weihnachtsmarkt in Neustadt

Silvio Zschage besuchte am 14. Dezember den Weihnachtsmarkt in Neustadt.

Weihnachtsmarkt von Neustadt.
Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt von Neustadt.
Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt von Neustadt.
Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt von Neustadt.
Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt von Neustadt.
Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Alle (4) Bilder anzeigen

Unterhaltung

Der Markt an sich ist ja kein großer. Dennoch gibt’s sehr viel für Groß und Klein. Karussell, Bühnenprogramm, Weihnachtsmann, Zelt mit Glücksrad, Ponnyreiten und in den umliegenden Geschäften zum Beispiel Basteln und Kinderschminken.

  • Note: 1,2

Preise:

Glühwein 2 Euro, Mandeln 3 Euro, Toilette gratis, Karussell 1,50 Euro, Ponnyreiten 2 Euro, Parken gratis.

  • Note: 1,6

Service

Toilette war vorhanden und ausgeschildert, das war vielen Besuchern wichtig. Und auch die Parkplatzsituation war entspannt. Rings um den Markt und in den Seitenstraßen finden sich genügend Parkplätze.

  • Note: 1,2

Gesamtnote: 1,5

Quelle: MDR/sz