Der große MDR SACHSEN-Weihnachtsmarkttest Weihnachtsmarkt im Test: Torgau

Vom 06. - 22.12.2019 möchte der Weihnachtsmarkt in Torgau Kinder und Erwachsene in Märchenstimmung bringen, denn der Markt nennt sich Torgauer Märchenweihnachtsmarkt. Gelingt das? Wir haben getestet.

Weihnachtsmarkt Torgau
Bildrechte: MDR/Tobias Koch

Weihnachtsatmosphäre

Die war für viele Besucher schwer einzuschätzen. Etliche befragte Besucher meinten, dass der Markt früher schöner gewesen sei. Problem ist einer der Eingänge zum Markt. Dort steht eine große Losbude und ein Wagen, in dem man mit Greifarmen Kuscheltiere gewinnen kann. Dies gefiel kaum jemandem. Immer wieder war der Begriff "Rummel" zu hören. Auch das Karussell erinnerte eher an Rummel, als an einen Weihnachtsmarkt. Viele Besucher störten die Geräusche des Karussells, wenn zum Beispiel gerade Kinder auf der Bühne waren.

Einige Buden hatten zum Testtag geschlossen - das kam nicht gut an. Es konnte auch keiner sagen, ob und wann diese öffnen. Musik war zwar zu hören, da es aber nur die Boxen an der Bühne gab, wurde diese so laut aufgedreht, dass es einige Besucher störte. Sie fühlten sich dann eher wie auf einem Stadtfest.

  • Note: 3,0

Der große MDR SACHSEN-Weihnachtsmarkttest Auf dem Weihnachtsmarkt in Torgau

Silvio Zschage besuchte am 16. Dezember den Weihnachtsmarkt in Torgau.

Weihnachtsmarkt Torgau
Gemütliche Ecken auf dem Weihnachtsmarkt in Torgau Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt Torgau
Gemütliche Ecken auf dem Weihnachtsmarkt in Torgau Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Thomas Bachmann vom Wurst Fritze vor seinem selbstgebauten Pavillion.
Thomas Bachmann vom Wurst Fritze vor seinem selbstgebauten Pavillion. Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt Torgau, Märchenwelt
Alle Becherchen sind da - in der Märchenwelt Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Der Weihnachtsmann nimmt von den Kindern die Wunschzettel entgegen.
Der Weihnachtsmann nimmt von den Kindern die Wunschzettel entgegen. Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt Torgau
Romantisch: Die Torgauer Pyramide Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Weihnachtsmarkt Torgau
Abendstimmung Bildrechte: MDR/Tobias Koch
Alle (6) Bilder anzeigen

Unterhaltung

Hier fehlte es schlichtweg für viele Besucher an dem, was den Markt ausmachen soll: Märchen. Zwar gibt es um den Baum herum Märchen mit Holzfiguren, aber das reichte etlichen Besuchern nicht aus. Sie wünschen sich eher, dass die Märchen den gesamten Markt bestimmen - vielleicht sogar mit Fragen zum Märchen oder aber, dass Märchen gelesen werden. Da ist noch Luft nach oben.

Ansonsten gab es für die Kinder noch eine Eisenbahn und ein Karussell. Gelobt wurde das Bühnenprogramm, welches bereits am Nachmittag ein großer Bestandteil des Marktes gewesen ist.

  • Note: 2,4

Preise:

Glühwein 3 Euro, Bratwurst 4 Euro, Karussell 2 Euro, Toilette gratis

  • Note: 2,4

Service

Das Bühnenprogramm hing aus, das war gut. Problematisch waren die Toiletten. Die waren auf dem Markt nicht direkt ausgeschildert, sondern es gab nur die Schilder der Stadt, welche sonst auch als Wegweiser dienen. Diese sind jedoch vom Markt aus nicht bzw. kaum sichtbar.

  • Note: 2,3

Gesamtnote: 2,5

Quelle: MDR/sz