W.W.W. - Wünsche werden wahr mit dem Sachsenradio 24. September: Der Dresdner Fernsehturm verschwindet

Der Moderator steht vor dem Fernsehturm 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Drei Wochen lang erfüllen wir Ihre Wünsche - und vorher gibt es skurrile Aufgaben zu erfüllen! Am 24. September war unser Ziel, den Dresdner Fernsehturm verschwinden zu lassen. Hier das Ergebnis.

MDR FERNSEHEN Do 24.09.2020 00:00Uhr 02:03 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/programm/aktionen/wuensche/wuensche-werden-wahr-dresden-fernsehturm-vergraben100.html

Rechte: MDR SACHSEN

Video

Unsere Kandidaten sollten heute den Dresdner Fernsehturm verschwinden lassen. Die Aufgabe war gar nicht so einfach zu organisieren. Das Vorhaben wurde sogar zuerst von einer Behörde verboten, aber am Ende haben wir es geregelt bekommen.

Und so lief es ab:

Die Kandidaten mussten ein Loch auf Schnelligkeit ausgraben, um das Modell des Dresdner Fernsehturms darin komplett verschwinden zu lassen. Silvio trat für Uwe gegen Romy an. Die Kandidatin Romy musste 40 Zentimeter tief graben und Silvio, als Gentlemen, 50 Zentimeter. Zum Einsatz kamen eine Spitzhacke, eine Schaufel und ein Spaten. Angetreten wurde nacheinander. Einfach war es nicht, immer wieder kamen Hindernisse im Loch zum Vorschein, wie zum Beispiel Ziegelsteine.

Das Duell konnte Silvio für sich entscheiden. Er hatte das Loch für das Modell des Fernsehturms schneller als Romy ausgegraben und den Turm darin versenkt. Damit geht der Wunsch von Uwe Hausdorf, die Trainingsbälle für die Fußball-Männermannschaft in Hohnstein, in Erfüllung. Glückwunsch!

Das waren die Kandidaten und ihre Wünsche am 24. September:

Romy Dachsel aus Wilsdruff wünscht sich, dass der Spielplatz im integrativen Kinderhaus Tausendfuß Dresden verschönert wird.

Uwe Hausdorf aus Hohnstein wünscht sich einen neuen Satz Trainingsbälle für die Fußball-Männermannschaft des SV Hohnstein.

Romy Dachsel trat gegen Silvio Zschage an, der für Uwe Hausdorf spielte. Silvio hat das Duell gewonnen. Der Wunsch von Uwe Hausdorf geht in Erfüllung.