60 Jahre "Unser Sandmännchen" Unser Sandmann hatte Geburtstag!

"Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht so weit. Wir sehen erst den Abendgruß, ehe jedes Kind ins Bettchen muss. Du hast bestimmt noch Zeit." Dieses Lied beglückt nun schon seit 60 Jahren viele, viele Kinder (und bestimmt auch Erwachsene). Am 22. November feierte unser Sandmännchen seinen Geburtstag...

Figur des Sandmann steht neben der Zahl Sechzig und winkt.
Bildrechte: rbb/rbb media/Stefan Schomerus

Vor 60 Jahren, ganz genau am 22. November 1959, wurde unser Sandmännchen geboren, denn an diesem Tag kam er zum ersten Mal im Fernsehen! Also stand in diesem Monat sein großer Geburtstag an und wir wünschen ihm dazu natürlich nur das Beste. Und bedanken uns für unglaubliche sechs Jahrzehnte Gute-Nacht-Geschichten und sechs Jahrzehnte Schlafsand. Kam der angeflogen, schlossen die ganz Ausgeschlafenen ihre Augen oder hielten sich die Hände vors Gesicht. Andere sahen ganz mutig mit großen Augen dem glitzernden Sand entgegen, um dann stolz zu sagen: "Ich bin aber trotzdem nicht müde!" Geholfen hat es nichts, eingeschlafen sind sie alle. Und das wird auch immer so bleiben, denn das Sandmännchen hat uns schon vor seinem Geburtstag verraten, dass es nicht in Rente gehen mag...

Tolle Extrasendungen zum Geburtstag

Und weil man ja nicht jeden Tag stolze 60 Jahre alt wird und wir nicht genug vom Sandmännchen haben können, gab es an seinem Geburtstag tolle Extrasendungen.

Es herrscht große Aufregung im Traumland, dem Sandmännchen wurde der Traumsand gestohlen! Dahinter steckt der Fiesling Habumar, der allen Menschen schlechte Träume bringen will. Jetzt muss schnell gehandelt werden. Gemeinsam ziehen der Sandmann, das Schlafschaf Nepomuk und der kleine, schüchterne Miko los, um die Träume zu retten. Mit seinen neuen Freunden und dem wandelbaren Fahrzeug "Rosinante" nimmt das Sandmännchen den Zuschauer mit in seine bisher unbekannte, traumhafte Welt.

Direkt nach dem "Abenteuer im Traumland" ging es weiter mit "Sandmännchen als Ehrengast". Der Film zeigt die Entstehungsgeschichte unseres Sandmännchens und gibt einen Einblick in seinen damals schon sehr umfangreichen Fuhrpark.