Die kleinste Dragqueen der Welt Mourad Zerhouni alias BayBjane

Was eine Dragqueen ist? Eine gängige Erklärung lautet: Ein Mann, der in künstlerischer oder humoristischer Absicht eine Frau darstellt. Mourad Zerhouni tritt auf als BayBjane und macht aus seiner Kleinwüchsigkeit ein Markenzeichen.

Mourad Zerhouni alias BayBjane 7 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Selbstbestimmt! So 06.05.2018 08:00Uhr 07:17 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mourad Zerhouni alias BayBjane bezeichnet sich selbst als die kleinste Dragqueen der Welt. Er wird von Partyveranstaltern oder Varietés auf der ganzen Welt gebucht - und das schon seit 20 Jahren. BayBjane tanzt, flirtet mit den Gästen, heizt die Stimmung an. Aus seiner Kleinwüchsigkeit hat Mourad Zerhonuni kurzerhand sein Markenzeichen gemacht.  

Mourad Zerhouni alias BayBjane
Mourad Zerhouni im Alltag Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

So mit 10 oder 11 Jahren ist bei mir ein Groschen gefallen und da hab ich mir gesagt: 'Ich rocke das Ding. Egal, wie Du aussiehst oder wie krank du bist, du kannst ein tolles Leben haben!' 

Mourad Zerhouni alias BayBjane selbstbestimmt!
Mourad Zerhouni alias BayBjane
Aufzufallen ist er gewohnt, angesehen zu werden auch. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Er ist nicht nur klein, seine Beine sind auch unterschiedlich lang, die Finger und Zehen sind kurz und schief gewachsen, er hat einen Herzfehler und ihm fehlt ein Auge. Aufzufallen ist er gewohnt, angesehen zu werden auch. Als BayBjane  setzt er sich selbst in Szene und verwandelt sich in die phantasievoll verkleidete Dragqueen. Darin sieht er eher aus wie ein Fabelwesen als ein Mensch. Durch seine Kleinwüchsigkeit, sagt er, wirke er nochmal fremder. Die Leute fragten sich: "Ist das jetzt ein Kind? Ist das eine Frau oder ein ein Mann? Was ist das für ein fremdes Wesen?"

Ich möchte die Leute für einen Moment verzaubern, ihnen zeigen, Anderssein kann wunderbar sein.

Mourad Zerhouni alias BayBjane selbstbestimmt!
Mourad Zerhouni alias BayBjane
Auf der Suche nach Material für seine bunten, phantasievollen Kostüme Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dass er anders ist, hat er früh verstanden. Gewisse Dinge konnte er nicht, sagt er. "Ich vergleiche es mit einem Flickenteppich, an jeder Ecke ist irgendwas, was nicht stimmt oder kaputt ist oder repariert werden muss. Und jedesmal war das eine neue Entdeckung und Reise." Mourad, der mit drei Geschwistern in einer deutsch-marokkanischen Familie im Rheinland aufgewachsen ist, musste als Kind immer wieder untersucht und mehrfach operiert werden - weit weg von seinen Spielkameraden. Für ihn war all das wie ein Studium, formuliert er. Seine Aufgabe: "Wie schaffe ich das, wieder fitter zu werden?"

Mourad Zerhouni alias BayBjane
Offensiv umgehen mit dem Schmerz Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die vielen Krankenhausaufenthalte verändern ihn. Er will nicht länger aufgrund seiner Behinderung im Abseits stehen. Er will mittenrein in das echte Leben. Als Dragqueen BayBjane lernt er, die Blicke auf seinen besonderen Körper zu genießen. Als er dann als Erwachsener durch eine Netzhautablösung auch noch ein Auge verliert, geht er damit extrem offensiv um: "Ich mache mir ein rot lasernes Auge, um für mich als Selbsthilfe zu sagen":

Ich mache aus dem Schmerz Kunst.

Mourad Zerhouni alias BayBjane selbstbestimmt!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | selbstbestimmt! - Das Magazin | 06. Mai 2018 | 08:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. Mai 2018, 08:41 Uhr

Mehr aus selbstbestimmt!