Selbstbestimmt - Die Reportage | 25.07.2021 | In der Mediathek Mein Weg – Studieren mit Behinderung

Janis McDavid wurde ohne Arme und Beine geboren. Als Rollstuhlfahrer wurde er von klein auf mit seinen Grenzen konfrontiert. Doch bald merkte er, dass die Grenzen vor allem im Kopf existieren und sich meistens überwinden lassen. Der Student der Wirtschaftswissenschaften hat etwas zu erzählen und reist als Buchautor, Redner und Mutmacher durch die Lande.

Janis McDavid ist Student der Wirtschaftswissenschaften und doch nur gelegentlich an seiner Uni in Witten-Herdecke zu finden, die meiste Zeit verbringt er als Redner und Mutmacher – bei Unternehmen, Vereinen oder auf Messen. Obwohl er ohne Arme und Beine geboren wurde, lebt der 30-Jährige weitgehend autonom. Wenn er mal Hilfe braucht, dann "leiht er sich die Beine und Arme" von anderen.

Selbstbestimmt-Reportage, Studieren mit Behinderung
Janis McDavid ist Student der Wirtschaftswissenschaften. Bildrechte: MDR, BR


Bald merkte Janis, dass die Grenzen vor allem im Kopf existieren und sich meistens überwinden lassen. Sein Motto:

Dass ich keine Arme und Beine habe, darf niemals in meinem Leben der Grund dafür sein, etwas nicht zu tun.

Janis McDavid

Seine Versuche, mit Prothesen zu gehen, gab er nach einem Jahr auf. Für ihn funktionierte das nicht. Zugleich kam Janis zu der Erkenntnis, dass sein Umfeld ihn so akzeptiert wie er ist:

Selbstbestimmt-Reportage, Studieren mit Behinderung
Hilfe, wenn nötig Bildrechte: MDR, BR

Allein diese eine Entscheidung, mich und meine Situation so anzunehmen wie sie ist, hat mein Leben radikal verändert!

Janis McDavid

"Kein großes Bohei"

Was er zu sagen hat, wird mit großem Interesse gehört. Denn wer im Rollstuhl so ungehindert durchs Leben kommt, der besitzt offenbar ein besonderes Potenzial. Bei seinen Vorträgen berichtet er von seinen Erfahrungen, Schwierigkeiten zu bewältigen.

Doch der Erfolg hat auch seine Schattenseiten: Janis ist ständig zu Vorträgen unterwegs, mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug. An seine Uni schafft er es nur noch zu Stippvisiten. In Witten-Herdecke studiert Janis Wirtschaftswissenschaften. Wenn er Hilfe benötigt, bekam er sie bisher immer von Kommilitonen. Anders als etwa an der Londoner Universität, an der er ein Gastsemester absolvierte, macht man in Witten-Herdecke "kein großes Bohei" um seine Behinderung, sondern regelt die Fragen pragmatisch, wenn sie sich stellen.

Selbstbestimmt-Reportage, Studieren mit Behinderung
Unterwegs mit Freunden in der Sächsischen Schweiz Bildrechte: MDR, BR


Janis sucht die Herausforderung und manchmal auch Grenzerfahrungen. Zuletzt wollte er unbedingt nach Peru, in die Anden. Mit Freunden testete er sich erstmal im Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz ...

Mehr zum Thema Inklusion