SemperOpernball 2019 Fürst Albert II. von Monaco erhält St. Georgs-Orden

Fürst Albert eröffnet die Klimawoche in Hamburg
Fürst Albert bei der Eröffnung der Hamburger Klimawoche 2018 Bildrechte: dpa

Fürst Albert II. von Monaco erhält den Dresdner St. Georgs Orden. Wie der Semper Opernball e.V. mitteilte, wird das Oberhaupt des monegassischen Fürstenhauses für sein Engagement im und für den Sport sowie seinen Einsatz für den Umweltschutz und sein karitatives Wirken geehrt. "Fürst Albert steht wie wenige andere für das, was als Inschrift auf dem St. Georgs Orden steht: 'Adverso Flumine – Gegen den Strom'", sagte der erste Vorsitzende des Semper Opernball e.V. Hans-Joachim Frey, zur Auszeichnung.

"Als Staatsoberhaupt und passionierter Wintersportler hat er gezeigt, was mit Einsatz, Willen und Beharrlichkeit möglich ist", so Frey weiter. Fürst Albert sei ein Mutmacher für Jene, die das Unmögliche möglich machen wollen – nicht nur im Sport. Frey weiter: "Ebenso herausragend ist sein Einsatz für die Umwelt. Er ist als Staatsoberhaupt eine hörbare Stimme für unsere Zukunft, die sich mit Engagement und Tatkraft für den Schutz der natürlichen Ressourcen unserer Erde auch gegen Widerstände stark macht."

Über dieses Thema berichtet der MDR auch im Fernsehen: "Semper Opernball 2019"| 01.02.2019 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. Dezember 2018, 11:00 Uhr