Bildergalerie Wie gemalt: So schön ist die Semperoper

Dieses einst, und für viele auch heute noch, "schönste Theater der Welt" wurde - infolge der Zerstörungen durch Brand und Krieg - insgesamt drei Mal nach den Plänen und Vorstellungen von Gottfried Semper neu erbaut.

Semperoper Kronleuchter
Der Kronleuchter ist nicht nur was fürs Auge, sondern er sorgt auch für bessere Akustik. Bildrechte: Semperoper / Matthias Creutziger
Semperoper Zuschauerraum mit Schmuckvorhang
Der Zuschauerraum mit Schmuckvorhang Bildrechte: Semperoper / Klaus Gigga
Semperoper Schmuckvorhang
Der Schmuckvorhang Bildrechte: Semperoper / Matthias Creutziger
Semperoper Kronleuchter
Der Kronleuchter ist nicht nur was fürs Auge, sondern er sorgt auch für bessere Akustik. Bildrechte: Semperoper / Matthias Creutziger
Semperoper Elbseitiges Vestibül
Das Vestibül Richting Elbe Bildrechte: Semperoper / Klaus Gigga
Zwingerseitiges Vestibül
Das Vestibül Richtung Zwinger Bildrechte: Semperoper / Klaus Gigga
Semperoper Unteres Foyer
Das unterer Foyer Bildrechte: Semperoper / Klaus Gigga
Semperoper Zuschauerraum
Der prachtvolle Zuschauerraum. Bildrechte: Semperoper / Matthias Creutziger
Semperoper Zuschauerraum
13 00 Plätze gibt es hier im Zuschauerraum. Bildrechte: Semperoper / Matthias Creutziger
Die Sächsische Staatskapelle Dresden in der Semperoper
Die Sächsische Staatskapelle Dresden in der Semperoper Bildrechte: dpa
Die Semperoper bei Tag - ein prachtvoller Bau...
Die Semperoper bei Tag - ein prachtvoller Bau... Bildrechte: Semperoper / Klaus Gigga
Der Semperopernball
...der aber gerade bei Nacht seinen Zauber antfaltet, wie hier zum SemperOpernball Bildrechte: imago/Future Image
Alle (11) Bilder anzeigen