Wintersport Althaus springt in Klingenthal auf Platz drei

Katharina Althaus hat beim Weltcup-Heimspiel in Klingenthal ihr erstes Saisonpodest erreicht. Ebenfalls Punkte holten die mitteldeutschen Springerinnen Juliane Seyfarth, Luisa Görlich und Selina Freitag.

Katharina Althaus
Katharina Althaus beim Springen in Klingenthal. Bildrechte: imago images / Eibner Europa

Wettbewerbe windbedingt verschoben

Katharina Althaus hat beim ersten Heimspiel des Weltcup-Winters in Klingenthal ihr erstes Saisonpodest erreicht. Die Olympia-Zweite aus Oberstdorf mussten sich im wegen starker Winde zunächst verschobenen und schließlich auf einen Durchgang verkürzten Wettbewerb nur der Österreicherin Chiara Hölzl und der Slowenin Ema Klinec geschlagen geben.

Zweitbeste Deutsche war Teamweltmeisterin Juliana Seyfarth (Ruhla), die als Siebte ihr bestes Saisonergebnis holte. Agnes Reich (Isny) als 18., Luisa Görlich (Lauscha) als 20., und Selina Freitag (Aue), jüngere Schwester von Team-Weltmeister Richard Freitag, als 26. holten ebenfalls Punkte.

Zeitplan des Weltcup-Springens in der Vogtland Arena

Sonnabend (14. Dezember)
10:45 Uhr: Probedurchgang Frauen  
11:45 Uhr: Wettkampf Frauen  
14:45 Uhr: Probedurchgang Männer  
16:00 Uhr: Wettkampf Männer Team  
Sonntag (15. Dezember)
14:45 Uhr: Probedurchgang Männer  
16:00 Uhr: Wettkampf Männer  

cdi/sid

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 14. Dezember 2019 | 16:30 Uhr