Skispringen | Deutsche Meisterschaft in Oberhof Mannschaftstitel für Bayern-Team und Thüringen-Duo

Karl Geiger hat sich nach seinem Erfolg in der Einzelkonkurrenz auch den Mannschafstitel gesichert. Der Oberstdorfer triumphierte gemeinsam mit seinen Teamkollegen Constantin Schmid, Pius Paschke und Philipp Raimund. Bei den Frauen durften Luisa Görlich und Juliane Seyfarth jubeln.

Karl Geiger jubelt
Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Bayerns Männermannschaft um Weltmeister Karl Geiger und das Thüringen-Duo Luisa Görlich und Juliane Seyfarth haben die Skisprung-Mannschaftswettbewerbe bei der deutschen Meisterschaft in Oberhof für sich entschieden.

Olympiasieger Wellinger und Eisenbichler auf Platz zwei

Der Oberstdorfer Geiger, der am Samstag auch den Einzeltitel gewonnen hatte, führte am Sonntag das Quartett mit den Teamkollegen Constantin Schmid, Pius Paschke und Philipp Raimund zum souveränen Sieg vor dem zweiten Bayern-Team um Olympiasieger Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler. Bei den Frauen landeten Görlich und Seyfarth vor Team Bayern, das mit Katharina Althaus und Amelie Thannheimer an den Start gegangen war.

___
dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. Oktober 2021 | 15:30 Uhr

0 Kommentare