Bob | Weltcup Siegesserie gerissen: Laura Nolte belegt Rang zwei in Altenberg

Die Siegesserie der Winterbergerin Laura Nolte im Zweierbob-Weltcup ist beendet. Nach zwei Erfolgen musste sie sich am Sonntag (05.12.2021) in Altenberg mit Anschieberin Deborah Levi (Potsdam) um 0,04 Sekunden geschlagen geben.

Laura Nolte und Deborah Levi im Bob
Bildrechte: IMAGO / GEPA pictures

Nach der Führung im ersten Durchgang wurde die WM-Dritte im Finallauf von US-Pilotin Kaillie Humphries (1:54,10 Minuten) noch abgefangen. Die gebürtige Kanadierin Humphries hatte in dieser Woche die US-Staatsbürgerschaft erhalten. Dritte wurde die Kanadierin Christine de Bruin (+0,35) vor der Wiesbadenerin Kim Kalicki, die mit Ann-Christin Strack (Stuttgart) fuhr (+0,50). Olympiasiegerin Mariama Jamanka vom BRC Thüringen kam mit Kira Lipperheide (TV Gladbeck) auf Rang zehn (+1,20).

___
red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 05. Dezember 2021 | 19:30 Uhr

0 Kommentare