Sport | Jahresrückblick 2018 | Februar | Olympische Spiele | Nordische Kombination Drei Olympia-Medaillen für Fahnenträger und Kombinierer Eric Frenzel

Ein Monat - ein Ereignis. Für unseren Rückblick auf 2018 haben wir uns zwölf Sport-Themen des Jahres herausgesucht. Im Februar: Drei Olympia-Medaillen für Fahnenträger und Kombinierer Eric Frenzel.

Die Olympischen Spiele in Pyeongchang (Südkorea) begannen für Eric Frenzel wie gemalt: Unter fünf Kandidaten, darunter Claudia Pechstein (Eisschnellaufen) und Christian Ehrhoff (Eishockey), wurde der Sachse zum Fahnenträger auserkoren. Nach einem Internet-Voting und einer Abstimmung unter den Olympia-Athleten lag der dreifache Familienvater ganz vorne. Und das als erster Kombinierer seit 38 Jahren.

Eric Frenzel bei Olympia 2018
Bildrechte: IMAGO

Drei Medaillen für den Mister Kombinierer - Zweiter beim "Sportler des Jahres"

Oft ist der Fahnenträger eine Würdigung vergangener Leistungen. Nicht beim bodenständigen Oberwiesenthaler. Der heute 30-Jährige räumte auch in Südkorea mächtig ab. Mit zweimal Gold (Normalschanze und Team) und einmal Bronze (Großschanze) avancierte Frenzel gemeinsam mit der Biathletin Laura Dahlmeier zum erfolgreichsten deutschen Athleten. Insgesamt waren nur vier Sportler besser, allesamt Norweger. Frenzel sammelte damit allein bei drei olympischen Spielen schon sechs Medaillen. Nach der Saison kehrte er zu seinem alten Verein SSV Geyer zurück. Und wurde im Dezember Zweiter bei der Wahl zum "Sportler des Jahres".

Best of Instagram

Best of Twitter

Artikel

cke

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR HÖRFUNK | 09. Februar 2018 | 12:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Dezember 2018, 15:06 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.