Radsport | Ladies Tour Ellen van Dijk beim Zeitfahren die Schnellste

5. Etappe

Lisa Brennauer hat ein starkes Zeitfahren rund um Meiningen erwischt. Am Ende musste sie sich nur einer Konkurrentin, die einen Hauch besser unterwegs war, geschlagen geben.

Die Gesamtsiegerin der Thüringen-Rundfahrt von 2017 und 2018, Lisa Brennauer, zählte auch beim Zeitfahren rund um Meiningen zu den Mitfavoritinnen. Und die amtierende deutsche Meisterin wurde dieser Favoritenrolle gerecht. Nach dem welligen, knapp 18 Kilometer langen Rundkurs fuhr sie mit der zweitschnellsten Zeit über den Zielstrich. Schneller war nur die Zeitfahr-Europameisterin Ellen van Dijk aus den Niederlanden, die 21 Sekunden weniger für die Strecke brauchte.

Ladies Tour Siegerehrung
Bildrechte: MDR/Jürgen Kolarzik

In der Gesamwertung behauptete Kathrin Hammes die Führung und geht somit mit dem gelben Trikot und sechs Sekunden Vorsprung auf die Dänin Pernille Matthiessen in die letzte Etappe am Sonntag.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 01. Juni 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 02. Juni 2019, 12:15 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.