Radsport | "LOTTO Thüringen Ladies Tour" Wiebes siegt in Gera - Norsgaard bleibt vorne

2. Etappe

Auf der 2. Etappe der "LOTTO Thüringen Ladies Tour" in Gera hat sich eine Niederländerin den Sieg geschnappt. Die knapp Geschlagene konnte sich aber trösten. Die deutschen Radsportlerinnen verpassten die Top Ten.

Ladies-Tour in Thüringen: Lorena Wiebes (NED) gewinnt die 2. Etappe in Gera
Lorena Wiebes holt sich den Etappensieg in Gera Bildrechte: Arne Mill/frontalvision.com

Lorena Wiebes hat die zweite Etappe der Internationalen Thüringen-Rundfahrt gewonnen. Die Niederländerin setzte sich am Mittwoch nach 125 Kilometern mit Start und Ziel in Gera im Sprint vor der Dänin Emma Norsgaard und Christine Majerus aus Luxemburg durch. Beste Deutsche war Lisa Brennauer aus Kempten, die mit vier Sekunden Rückstand auf die Siegerin als Elfte ins Ziel kam.

Norsgaard weiter in Gelb

Das Gelbe Trikot des wichtigsten deutschen Frauen-Radrennens trägt weiterhin die 21 Jahre alte Norsgaard, die am Dienstag die Auftaktetappe in Schmölln gewonnen hatte. Am Donnerstag ist Schleiz bei der dritten Etappe Start- und Zielort des 116 Kilometer langen Rennens. Die Rundfahrt endet am Sonntag in Gotha. Start- und Zielort sind jeweils identisch, das ist logistisch ein Vorteil, auch wegen der Corona-Bestimmungen.

Etappen

  • Dienstag, 25.05.2021
  • Ort: Schmölln
  • Länge: 89 km

  • Mittwoch, 26.05.2021
  • Ort: Gera
  • Länge: 125 km

  • Donnerstag, 27.05.2021
  • Ort: Schleiz
  • Länge: 116 km

  • Freitag, 28.05.2021
  • Ort: Dörtendorf
  • Länge: 101 km

  • Samstag, 29.05.2021
  • Ort: Weimar
  • Länge: 143 km

  • Sonntag, 30.05.2021
  • Ort: Gotha
  • Länge: 98 km

Täglich im Stream bei "Sport im Osten"

Der MDR berichtet im TV, Radio, Web und in der App ausführlich von der Thüringen-Rundfahrt. Eine ausführliche Zusammenfassung gibt es jeden Tag im Stream bei sport-im-osten.de und in der SpiO-App.

dpa/sst/cke

Dieses Thema im Programm: MDR+ | Sport im Osten | 26. Mai 2021 | 18:30 Uhr

0 Kommentare