Leichtathletik | DM in Dortmund Dresdner Wagner springt überraschend zum Titel – Europameister Przybylko nur Fünfter

Leichtathletik 2145 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 21:45 Uhr So 21.02.2021 21:45Uhr 00:43 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Leichtathletik 2145 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 21:45 Uhr So 21.02.2021 21:45Uhr 00:43 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Jonas Wagner ist überraschend neuer Deutschen Hallenmeister im Hochsprung geworden. Der Dresdner steigerte am Sonntag in Dortmund seine persönliche Bestleistung um sechs Zentimeter auf 2,28 Meter. Zudem hat sich Wagner dadurch einen Startplatz für die Hallen-EM in zwei Wochen im polnischen Torun gesichert.

Der durch eine Fußverletzung gehandicapte Europameister Mateusz Przybylko hingegen musste sich mit 2,10 Meter und Rang fünf zufrieden geben. "Mir ist bei einem Wettkampf in Frankfurt der Schuh kaputt gegangen, seitdem kämpfe ich mit Fußproblemen. Vielleicht ist es eine Knochenhautentzündung", sagte Przybylko.

---
red/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 21. Februar 2021 | 19:30 Uhr