Wintersport | Biathlon Gemeinsam mit Arnd Peiffer: Erik Lesser wird neuer Biathlon-Experte der ARD

Erik Lesser wird nach seinem Karriereende neuer Biathlon-Experte bei der ARD. Künftig wird der gebürtige Thüringer gemeinsam mit seinem langjährigen Teamkollegen und Freund, Arnd Peiffer, die Wettbewerbe in der Sportschau begleiten und analysieren.

Erik Lesser
Erik Lesser wird künftig als ARD-Experte zu sehen sein. Bildrechte: IMAGO/Lehtikuva

Olympiasieger Arnd Peiffer und Ex-Weltmeister Erik Lesser werden in der kommenden Saison die neuen Biathlon-Experten der ARD. Sie lösen das langjährige Duo mit Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner und Kati Wilhelm ab, wie die ARD am Mittwoch (02.08.2022) mitteilte.

Die befreundeten Lesser und Peiffer, die sich in ihrer erfolgreichen Karriere das Zimmer teilten und auch einen gemeinsamen Podcast ("Das Biathlon Doppelzimmer") machen, werden sich bei den Weltcups als Experten abwechseln. Während der Heim-WM in Oberhof im Februar sind sie dann gemeinsam am Start.

Lesser beendete Karriere im März

Erik Lesser gewinnt am Holmenkollen
Erik Lesser beendete seine Karriere mit einem Weltcup-Sieg in Oslo. Bildrechte: IMAGO / Bildbyran

Lesser hatte seine Karriere erst im März beendet. Der gebürtige Suhler wurde 2015 Weltmeister in der Verfolgung und der Staffel. Bei den Olympischen Winterspielen 2014 gewann er Silber im Einzel. Hinzu kommen drei EM-Titel mit der Staffel und insgesamt drei Weltcup-Siege im Einzel. Den letzten feierte der 34-Jährige in seinem vorletzten Rennen in der Verfolgung von Oslo.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so schwer kann das schon nicht sein

Erik Lesser Sportschau

"Natürlich habe ich die letzten Jahre durchaus auch mal kritisch auf die Biathlon-Berichterstattung insgesamt geschaut, aber jetzt freue ich mich auf die spannende Aufgabe, meinen Teil beizutragen. Ich hoffe, dass mich Arnd mit an die Hand nimmt und ein wenig einführt ins Team der Sportschau. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so schwer kann das schon nicht sein", sagte Lesser.

Premiere am 27. August bei der Sommer-WM

Arnd Peiffer, Skifahrer
Arnd Peiffer ist bereits seit der Vorsaison als "Sportschau"-Experte tätig. Bildrechte: imago images/Kosecki

Seine Premiere als "Sportschau"-Experte wird Lesser bereits am 27. August bei den Rennen der Sommer-WM in Ruhpolding geben. Peiffer war nach seinem Karriereende 2021 bereits in der Vorsaison als Experte im Einsatz. Neben zwei Weltmeistertiteln und zehn Weltcupsiegen im Einzel holte der 35-Jährige 2018 Olympisches Gold im Sprint.

---
red/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 03. August 2022 | 10:40 Uhr

2 Kommentare

Maza vor 8 Wochen

Der Typ ist wirklich geil. Sagt was er denkt und nimmt kein Blatt vor den Mund !! Einfach Spitze der Typ und er hat Ahnung wovon er redet.
Solche echten Experten wünscht man sich auch ,wenn man Fußballübertragungen beim MDR zeigt...
Nichts gegen Lutz Lindemann ,der war ein guter Spieler und analysiert und kommentiert auch meistens ganz gut.
Aber B. Kirsten sollte sich doch lieber um einen freien Posten, als Torwarttrainer bemühen...😉

Arbeitende Rentnerin vor 8 Wochen

Mal eine schöne Nachricht, freue mich auf diesen sympatischen Sportler
Glück auf