Olympia | Winterspiele 2022 Wendl/Arlt holen Rennrodel-Gold – Silber für Eggert/Benecken

Ein Tag für die Geschichtsbücher: Tobias Wendl und Tobias Arlt haben ihren Olympia-Triumph von 2014 und 2018 wiederholt. Große Freude auch beim mitteldeutschen Duo Tobias Eggert und Sascha Benecken, die Silber gewannen.

Nach Bronze in Pyeongchang haben sich die Doppelsitzer Eggert/Benecken in Peking mit Silber belohnt. Nach zwei Läufen mussten sich das Duo aus Thüringen und Sachsen-Anhalt, das in Oberhof trainiert, nur den Landsmännern aus Bayern, Wendl/Artl, geschlagen geben.

0,099 Sekunden machen den Unterschied

Rodeln: Toni Eggert und Sascha Benecken
Toni Eggert und Sascha Benecken rasen aufs Treppchen. Bildrechte: IMAGO / Eibner Europa

Die Thüringer lieferten auf Platz zwei liegend im Finallauf. Ohne den kleinsten Fehler rasten Benecken und Eckert durch die so schwierige und lange Bahn. Und im Ziel rissen sie bereits die Arme in die Luft. Nur noch Wendl/Arlt waren oben. Und die fuhren ein sensationelles Rennen und holten sich den dritten Titel in Folge im Doppelsitzer.

Bronze ging an ein starkes österreichisches Doppel: Thomas Steu/Lorenz Koller gerieten nach einem bis dahin starken zweiten Lauf nach Kurve 13 kurz in Turbulenzen, retten sich aber ins Ziel und holen ihre erste Medaille.

Hauchdünner Vorsprung für Wendl/Arlt

Tobias Wendl und Tobias Arlt
Tobias Wendl und Tobias Arlt sind zum dritten Mal in Folge Olympiasieger. Bildrechte: imago images/Sammy Minkoff

Im ersten Durchgang lag der Bayern-Express bereits 0,045 Sekunden vor dem Duo vom BRC Ilsenburg und dem Rodelteam Suhl. Dabei leisteten sich Wendl/Arlt kaum Fehler und profitierten zudem vom besseren Start. Eggert/Benecken hatten eine kleine Bande kurz vor dem Ziel und einen Ausheber nach Kurve 13. Beides kostete dem Duo aber kaum Zeit. Am nächsten kamen den flotten deutschen Doppelsitzern noch die Österreicher Thomas Steu/Lorenz Koller (+0,171 Sekunden).

---
red

Olympia: Peking 2022 – Fakten, Geschichten und Hintergründe

Podcast Cover Peking
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Neuschnee bei den olympischen Winterspielen 2022 in China! ARD Kameramann Marco Seidel hat kuriose Methoden zur Schneeräumung beobachtet.

MDR THÜRINGEN - Das Radio So 13.02.2022 13:04Uhr 03:28 min

Audio herunterladen [MP3 | 3,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 6,3 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/olympia2022/audioo-podcast-peking-schnee-plastiktueten100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Skeleton in Peking
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Fr 11.02.2022 16:50Uhr 01:42 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/axel-jungk-bruder-felix-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (14)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 09. Februar 2022 | 17:45 Uhr

0 Kommentare