Radsport Lotto Thüringen Ladies Tour ausführlich bei "Sport im Osten"

Ab Dienstag geht es bei der Internationalen Ladies Tour zur Sache. Der Startschuss der mehrtägigen Rundfahrt ertönt erstmals in Bayern. "Sport im Osten" berichtet täglich im TV, Radio, Web und in der App ausführlich von der Thüringen-Rundfahrt.

Auf dieser Seite:

Die weltbesten Radsportlerinnen treffen sich in diesem Jahr um Himmelfahrt zu einem der Höhepunkte des Jahres in Thüringen. Die LOTTO Thüringen Ladies Tour macht dabei auch einen Abstecher nach Bayern.

Von jeder der sechs Etappen sendet "Sport im Osten" eine lange Zusammenfassung, versorgt sie mit den spektakulären Bildern aus Spitzengruppe, Peloton und Gruppetto und zeigt die Zielankünfte erstmals live im MDR, auf sport-im-osten.de und in der "SpiO"-App.

Geplant sind folgende Sendetermine:
Tag Übertragungszeit Wo
24. Mai 15:15 - 16 Uhr TV / Stream
25. Mai 15:15 - 16 Uhr TV / Stream
26. Mai 14:05 - 15:10 Uhr TV / Stream
27. Mai 15:15 - 16 Uhr TV / Stream
28. Mai 15:23 - 16:20 Uhr TV / Stream
29. Mai 15:30 - 16:25 Uhr TV / Stream

Premiere: Start erstmals in Hof

Der Startschuss fällt erstmals in der Geschichte der Tour in Bayern (Hof), zwei herausfordernde Bergwertungen könnten dabei zum ersten Gradmesser werden. Ein erstes echtes Highlight findet an Himmelfahrt statt. Bei "Rund um Dörtendorf", dem Alpe d'Huez der Ladies Tour, muss die schwere Bergwertung fünfmal erklommen werden.

Starkes Fahrerinnen-Feld

Angekündigt hat sich ein starkes Fahrerinnenfeld, auch wenn Hohlfeld sagt: "Wir haben leider nicht die komplette Weltspitze am Start. Parallel findet auch ein großes Rennen in London statt." Immerhin vier Olympiasiegerinnen haben sich aber angekündigt. "Im Ceratizit-WNT Pro Cycling Team ist unser Olympia-Vierer bis auf Lisa Klein fast komplett am Start. Lisa Brennauer und Franziska Brauße sind aber dabei", erklärt Hohlfeld. "Für mich ist die Rundfahrt jedes Jahr ein Highlight", begründet Brauße ihre Teilnahme.

Deutsche Brennauer als Favoritin?

Eine Top-Favoritin auf die Nachfolge von Vorjahres-Gewinnerin Lucinda Brand aus den Niederlanden ist schwer auszumachen. Viele haben Lisa Brennauer auf der Rechnung, die 2017 und 2018 gewann. Die 33-jährige Allgäuerin kommt aber aus einer Corona-Pause zur Rundfahrt und bremst die Erwartungen. "Ich schaue von Tag zu Tag. Ich kann es gerade nicht wirklich einschätzen, wie sich die lange Zwangspause für mich auswirkt."

Radfahrerin 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Etappen-Übersicht

1. Etappe

  • Dienstag, 24.05.2022
  • Ort: Rund um Hof
  • Länge: 99,1 km
  • Siegerin: Alexandra Manly (AUS)

2. Etappe

  • Mittwoch, 24.05.2022
  • Ort: Rund um Gera
  • Länge: 99,6 km
  • Siegerin: Georgia Baker (AUS)

3. Etappe

  • Donnerstag, 26.05.2022
  • Ort: Rund um Dörtendorf
  • Länge: 133 km
  • Siegerin: Alexandra Manly (AUS)

4. Etappe

  • Freitag, 27.05.2022
  • Ort: Rund um Schleiz
  • Länge: 132,5 km
  • Siegerin: Alexandra Manly (AUS)

5. Etappe

  • Samstag, 27.05.2022
  • Ort: Rund um Gotha
  • Länge: 136,1 km
  • Siegerin: Julia Biriukowa (UKR)

6. Etappe

  • Sonntag, 29.05.2022
  • Ort: Rund um Altenburg
  • Länge: 106,8 km
  • Siegerin Alexandra Manly (AUS)


(red)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 25. Mai 2021 | 15:15 Uhr

0 Kommentare