Basketball | BBL MBC stoppt Negativlauf und gewinnt in Frankfurt

11. Spieltag

Die Basketballer des Syntainics MBC sind zurück in der Spur. Nach sechs Niederlagen in Folge gewannen die Weißenfelser am Sonntag (19. Dezember) bei den Skyliners Frankfurt mit 89:68 und feierten damit ihren vierten Saisonsieg.

Jamel Morris gegen Lukas Wank
Jamel Morris, Weißenfels' bester Korbjäger, gegen Frankfurts Lukas Wank. Bildrechte: IMAGO / Kessler-Sportfotografie

Basketball-Bundesligist Syntainics MBC hat seinen Negativlauf beendet. Nach zuletzt sechs Niederlagen in Serie gewannen die Weißenfelser am Sonntag (19. Dezember) ihr Gastspiel in Frankfurt bei den ersatzgeschwächten Fraport Skyliners überraschend deutlich mit 89:68 (44:27) und verhinderten damit den Fall in die Abstiegszone.

Entscheidung bereits im dritten Viertel 

Nur die Anfangsphase verlief ausgeglichen. Nach dem 9:9 (7.) zogen die Weißenfelser mit einem 16:3-Lauf auf 25:12 davon und hatten bereits nach 25 Minuten beim 55:32 das Duell gegen einen direkten Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt zu ihren Gunsten entschieden. Die Gäste hielten die Fehlerquote gering und entnervten die Hessen mit ihrer couragierten Verteidigung und einer guten Dreierquote (zwölf Treffer bei 30 Versuchen).

Morris top für Weißenfels

Beim vierten Saisonsieg für die Schützlinge von Trainer Igor Jovovic holte Jamel Morris mit 20 Punkten die meisten Zähler. Für die Hessen, die auf den vorletzten Platz zurückfielen, traf Len Schoormann (22) am meisten.

Das sagte Wölfe-Headcoach Jovovic zum Spiel:

"Wir waren sehr gut vorbereitet und bereit für diese Partie. Über die gesamte Spieldauer hinweg haben wir unser Spiel gut durchziehen können – daher denke ich, dass wir auch verdient gewonnen haben. Frankfurt hat einiges probiert, aber sie hatten und haben, wie auch wir, einige Probleme im Kader. Bei uns hat zum Beispiel Johannes Richter nur mit Rückenbeschwerden spielen können. Mir hat gefallen, dass unsere Jungs bereit waren, die Herausforderung anzunehmen und für den Sieg zu arbeiten."

jmd/pm/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 19. Dezember 2021 | 19:30 Uhr

0 Kommentare