Basketball | Bundesliga Spielmacherin Alexis Pana verstärkt MBC-Frauen

Die Basketballerinnen GISA Lions MBC haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Alexis Pana kommt aus Rumänien und soll sich die Rolle der Spielmacherin mit Laura Schinkel teilen.

DBBL: Halle Lions - Head Coach Katerina Hatzidaki Halle in einer Auszeit
Head Coach Katerina Hatzidaki freut sich auf die talentierte Alexis Pana. Bildrechte: imago images/Fotostand

Sie ist erst 23, hat aber schon viel erlebt und gesehen: Alexis Pana. Die US-Amerikanerin, die von der Pazifikinsel Hawaii stammt, wechselt vom rumänischen Erstligisten CSM Alexandria zu den Hallenserinnen. Sie unterschrieb für ein Jahr.

Persönlich kennengelernt haben sich Verein und Spielerin noch nicht. "Meine Agentin hat mir berichtet, dass es sich in Halle um ein junges und ambitioniertes Team handelt – damit haben wir also schon jetzt etwas gemeinsam", wird Alexis Pana in einer Pressemitteilung zitiert. Sie könne es kaum erwarten, alle zu treffen.

Alexis Pana bei erster Profistation überragend

Trainerin Katerina Hatzidaki nennt die Neue "eine junge, vielversprechende Spielerin mit Stärken an beiden Enden des Feldes, die mit ihrer Entwicklung noch lange nicht am Ende ist". Alexis Pana zog als 19-Jährige aufs amerikanische Festland und schloss sich der Central Washington University im gleichnamigen US-Bundesstaat an. Ihre Profilaufbahn begann die 1,75 Meter große Spielmacherin in der Saison 2021/22 bei CSM Alexandria.

Als beste Korbschützin (durchschnittlich 13,5 Punkte), beste Vorlagengeberin (4,2 Assists), beste Rebounderin (6,1) und auch beste Balldiebin (2,7 Steals) führte sie ihr Team auf den fünften Platz in der Liga und ins Halbfinale des Pokalwettbewerbs.

Tanacan verlässt Halle

Dagegen wird Devran Tanacan Halle nach einer Saison verlassen. Die 35-jährige Türkin kam in 22 Einsätzen auf durchschnittlich 3,3 Punkte und 2,4 Rebounds. D

So sieht der Kader bisher aus!

Aufbau: Laura Schinkel, Alexis Pana

Flügel: Meret Kleine-Beek, Jasmine Gill, Sarah Mortensen

Center: Barbora Kasparkova, Uju Ugoka

Trainerstab: Katerina Hatzidaki, Klaudia Grudzien

sst/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 15. Juni 2022 | 19:30 Uhr

0 Kommentare