Basketball | Testspiel Chemnitz überrascht in Weißenfels

Der Syntainics MBC hat sein Testspiel gegen die Niners Chemnitz verloren. Die Weißenfelser mussten sich am Sonntag in eigener Halle dem Bundesliga-Aufsteiger überraschend deutlich mit 74:93 geschlagen geben.

Zwei Spieler im Kampf um den Ball.
Bildrechte: imago images/Hartmut Bösener

Nach gutem Start führte der MBC schnell mit 10:5. Die Sachsen wurden mit zunehmender Spieldauer immer stärker, schafften den Ausgleich (12:12) und holten schließlich das erste Viertel mit 26:14. Bis zur Halbzeit steigerten sich die Wölfe und kamen auf 41:42 heran. In der Folge blieb die Partie umkämpft. Im Schlussviertel hatten die Niners aber mehr zu bieten und zogen bis zum Ende wieder deutlich davon. Bester Chemnitzer Werfer war Jonas Richter (18 Punkte). Beim MBC trafen Roko Rogic und David Brembly (je 14) am häufigsten.

Basketballspieler geben sich die Hand 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 21:45 Uhr So 27.09.2020 21:45Uhr 00:48 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die Niners Chemnitz starten zum Bundesliga-Auftakt am 7. November bei den Crailsheim Merlins. Die Weißenfelser haben in Gießen ebenfalls ein Auswärtsspiel vor der Brust.

red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 27. September 2020 | 21:45 Uhr

0 Kommentare