Basketball | DBBL Zweiter Saisonsieg für die GISA Lions

8. Spieltag

In der Basketball-Bundesliga ist den GISA Lions Halle der zweite Sieg in den vergangenen drei Begegnungen gelungen. Die Gastgeberinnen kletterten in der Tabelle.

Marquita Waller Duesseldorf, Deeshyra Asdhanti Thomas Halle und Anja Fuchs-Robetin Duesseldorf
Bildrechte: imago images/Fotostand

Die GISA Lions Halle haben in der Basketball-Bundesliga der Frauen im siebten Saisonspiel den zweiten Sieg gefeiert. Am Samstagabend schlug der bisherige Tabellenvorletzte den Liga-Achten EIGNER Angels Nördlingen etwas überraschend 76:61.   

   

Gegen das zwar runderneuerte, aber dennoch den stark eingeschätzte Nördlingen musste Halle ohne Spielmacherin Eilidh Simpson auskommen, die am Mittwoch um- geknickt war und lange ausfällt. Das ersatzgeschwächte Team überzeugte.                           

Lions Halle - Nördlingen 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Halle zwei Ränge nach oben

Drei der vier Viertel gingen an die  Gastgeberinnen. Schon nach dem ersten  Abschnitt hieß es 22:14, zur Pause  45:33. Nur das dritte Viertel verlor Halle 17:20. Die Lions verbesserten sich um zwei Plätze auf Position elf, Nördlingen ist nur noch Neunter.

cke

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 07. November 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare